Update 05.12.2015

Jumbo hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland reisen. Wir wünschen ihm viel Glück.

Update 13.10.2015

Wir haben neue Fotos von Jumbo bekommen und können es gar nicht verstehen warum der hübsche noch kein Zuhause gefunden hat. Jumbo versteht sich auf seiner Pflegestelle mit den anderen Hunden, hat keine Probleme mit den Katzen und zeigt sich immer freundlich. Leider kann er aufgrund seiner Verletzung am Bein sicher keinen Hundesport betreiben, am Fahrrad mitlaufen oder joggen gehen. Aber über normale Spaziergänge würde er sich sicher freuen.

 

 

Update 12.03.2014

Jumbo musste an seinem Hinterbein nochmal operiert werden und er hat seine Operation gut überstanden. Er befindet sich jetzt auf einer Pflegestelle und wurde auch kastriert. Wir hoffen sehr, dass Jumbo ein schönes Zuhause findet und er ein glückliches Hundeleben führen darf. Wenn Sie ihm das schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

 

 

 

Update 09.09.2013

Jumbo, ca. 1,5 Jahre alt

Jumbo wurde von einem Auto angefahren und sofort zu unserer Tierärztin gebracht um operiert zu werden. Leider wurde Jumbo auf seiner Pflegestelle nach der Operation nicht richtig versorgt und seine Wunde hat sich entzündet. Er wurde jetzt wieder zu unserer Tierärztin gebracht und behandelt. Jetzt hoffen wir, dass er in Griechenland bis wir ein Zuhause gefunden haben auf einer anderen Pflegestelle untergebracht werden kann. Das Tierheim wäre nicht der Richtige Ort für ihn. Jumbo ist ein sehr lieber Rüde, er kennt den Kontakt zu Kindern und auch zu anderen Hunden. Menschen gegenüber ist er sehr freundlich und freut sich über Streicheleinheiten. Wenn Sie sich in Jumbo verliebt haben, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

 

 

 

  Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de