Update 02.02.2012 

Hallo Frau Düser,

ja uns geht es allen gut. Anbei ein paar Bilder von Jester & Nash.
Die beiden verstehen sich hervorragend. Jester ist jetzt ganz gesund, die Leishmaniose ist im Griff.
Vielleicht noch ein bisschen Text zum veröffentlichen?
Jester ist ein Traumhund, zuhause der Schmusekönig, wenn die Tür aufgeht,
ein, na was wohl, Jagdhund, genauer ein Vogeljäger.
Wir hatten fast die Begleithundprüfung, aber dann hat Jester schlimmen
Husten bekommen. Wir müssen pausieren bis es wieder wärmer ist.
Schließlich wird er ja auch abgelegt, das geht bei dem kalten Wetter
nicht. Er ist immer noch ein bisschen anfällig was den Husten angeht.
Unser Kleiner hat Leishmaniose, die wir aber gut im Griff haben, er hat
keinerlei Symptome mehr. Jederzeit würden wir uns wieder für einen
Leishmaniose-Hund entscheiden.
Jester ist ein wahres Muskelpaket geworden, kein Gramm Fett an ihm, nur
Rennmuskeln. Jagdhund halt, da ist man viel unterwegs und hat keine Zeit Fett anzusetzen.

So, das war es erst einmal wir grüßen ganz herzlich
 

 

 

UPDATE 12. FEBRUAR 2011

Wir haben neue Fotos :-)))

 

UPDATE 01. JANUAR 2011

Wir haben Post :-)))

Liebe Frau Düser,
liebe Ute,
liebe Frau Riemer,
liebe Maria und lieber Heinz,

wir möchten allen erst einmal danken, die mitgeholfen haben, Jester zu uns zu bringen. Er ist ein wunderbarer Hund, mit unserer Hündin gab es keinerlei Probleme beim Kennenlernen und Jester zu akzeptieren. Das hatten wir uns viel schlimmer vorgestellt.
Gestern bei der Ankunft zu Hause, ist er nicht zur Ruhe gekommen. Er musste zuerst über das Sofa hüpfen, danach sämtliche Ecken markieren, und die genze Nacht alles mögliche an Spielzeug durch die Gegend schleppen. Noch kann er sein liebevoll ausgesuchtes Bettchen nicht annehmen, er möchte lieber auf einer Decke liegen. Aber wir sind froh, wenn er überhaupt einmal liegt :-), ich glaube einer seiner Ahnen war ein Gummiball. Aber so langsam kommt er auch etwas zur Ruhe. Es ist ja alles neu für ihn. Und dann der Schnee, ach er freut sich so über Gassigehen.
Beim Fressen ist er der Erste, wir haben noch nie gesehen, dass ein Hund so schnell seinen Napf leer hat.
So, jetzt wollen wir unseren ersten Tag geniessen und melden uns wieder.
Liebe Grüße aus Langensteinbach
Anette & Stefan W. mit
Nash & Jester

 

UPDATE 29. DEZMBER 2010

JESTER ist gestern sicher in Frankfurt gelandet. Mit großer Freude wurde er von seiner Familie erwartet.

Endlich konnte er die Zauberworte hören "Jester, wir haben für dich eine Familie gefunden!"

UPDATE 22. OKTOBER 2010

Jester hat sich heute riesig gefreut, Maria zu sehen, vielleicht hat er gehofft, sie sagt dIE "Zauberworte - JESTER, WIR HABEN EINE FAMILIE GEFUNDEN - DU DARFST REISEN".

Leider war Maria nur kurz da - aber sie hat Fotos gemacht.... man kann seine Entäuschung sehen!

....armer Jester, so sieht kein Hund aus, der sich wohlfühlt!!!

 

Jester - Rüde, 3 Jahre alt

 

Jester - am Zaun des Tierheims von Patras angebunden und zurückgelassen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

....schon von weitem konnte die  Tierheimleiterin sehen (sie war auf dem Weg zur Arbeit), dass wieder mal ein Hund, am Zaun des Tierheims angebunden war .

Jester saß in der knalligen Sonne vor dem Tierheim - weit und breit war kein Mensch zu sehen. Wahrscheinlich in der Nacht zuvor angebunden - ausgesetzt von seiner Familie.

Als sie Jester näher betrachtete, sah sie, dass er total vereiterte Augen hatte - er war überhaupt in einem schlechten gesundheitlichen Zustand.

Er winselte und sie spürte, wie ängstlich er war.

Jester konnte die Welt nicht mehr verstehen!!

Ausgesetzt, weil er vereiterte Augen hatte???

Jester's Augen wurden behandelt - was aber ist mit seiner Seele!

Jester lebt hier mit vielen Hunden zusammen, er fühlt sich nicht wohl. Es ist so laut und stressig!

Es ist so ein lieber Zeigenosse - er hatte eine Familie, die ihn verlassen hat.

Wen rührt dieses Schicksal, wer übernimmt Verantwortung für diesen tollen Hund, wer schenkt ihm Liebe???

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, zögern Sie nicht und melden sich bei.......

Renate Düser

www.patras-hunde.de

renate.dueser@t-online.de

Tel: 04624 - 45 15 10

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de