Update 29.05.2017

Hier ein Update von Jago, der leider immer noch sein Zuhause sucht, wirklich unverständlich :-( Hoffentlich klappt es mit diesem Update, dass sich endlich jemand in diesen so hübschen, lebensfrohen Rüden verliebt!
 
Hier kommt ein Video:
 

 

 

Update 09.11.2016

Jago lebt leider immer noch an der Kette und wir können es gar nicht verstehen warum dieser hübsche Rüde keine Familie findet. Unsere Tierschützer haben und noch einmal um Hilfe gebeten und uns neue Fotos von Jago geschickt mit der Hoffnung er findet jetzt endlich ein schönes Zuhause.

https://www.youtube.com/watch?v=mt1mPwkaqXc

 

 

Update 06.05.2016

Wir haben ein paar Videos von Jago auf seiner Pflegestelle bekommen. Er freut sich immer sehr über den Besuch unserer Tierschützer und wir hoffen wirklich das jetzt endlich jemand in den hübschen Rüden verliebt und ihm ein schönes Zuhause schenkt.

 

 

Update 22.12.2015

Für Jago hoffen wir sehr bald eine Familie zu finden damit er endlich nicht mehr an einer Kette leben muss :-((

https://www.youtube.com/watch?v=M6Ic2slROu8&feature=youtu.be

 

 

Update 22.10.2015

Jago, ca. 1-2 Jahre alt, ca. 50 cm groß

Jago wurde von tierlieben Menschen in einem sehr schlimmen Zustand gefunden. Er lag geschwächt und abgemagert in einem Gebüsch und wurde sofort zu einer Tierärztin gebracht. Er hatte unter anderem Sarkoptes, aber er wurde inzwischen komplett geheilt.
Er ist ein sehr freundlicher, fröhlicher Rüde, lebt mit vielen Katzen und Hunden dort auf der Pflegestelle und hat keinerlei Probleme mit ihnen.
Er genießt jegliche, menschliche Zuwendung und ist eher ein lebhafter Hund... obwohl es im Moment schwierig einzuschätzen ist, da Jago leider auf der Pflegstelle angebunden ist, wohl weil er ansonsten über den niedrigen Zaun springen würde.
 
 

 

 
  Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de
 
 
 
 
 
 
 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de