Update 01.06.2018

Iris die jetzt Mira heißt, hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte bereits umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 06.05.2018

Nach nur einer Woche hat sich Iris hier wirklich toll entwickelt. Sie lernt schnell und man merkt, ihr macht das auch Spaß. Diese Woche hat Iris viel erlebt, sie war auch schon mit in einer Gaststätte. Dies hat sogar für das erste mal sehr gut geklappt, nach kurzer Zeit legte sich Iris hin und entspannte. Auch waren wir in der Stadt laufen und shoppen, auch dies klappte super. Iris ist wirklich eine süße Maus und mit den richtigen Menschen an ihrer Seite, wird sie auch ganz schnell das Hunde 1 x 1 beherrschen.

 

Update 30.04.2018

Die kleine, quirlige Iris durfte letzten Samstag zu uns auf Pflegestelle kommen. Am ersten Tag war Iris wirklich durch den Wind, dies ist aber auch verständlich nachdem sie von ihrer Familie in Griechenland weg musste und in den Flieger nach Deutschland kam. Iris hatte es sicher nicht schlecht in ihrer griechischen Familie, sie ist auch stubenrein und läuft super an der Leine. Man merkt auch, dass Iris ehr verwöhnt ist und ihr fehlt es ganz klar an Erziehung. Meine Vermutung, Iris war bisher immer das "Baby" in der Familie aber jetzt wo ihr Frauchen schwanger ist, ist für Iris kein Platz mehr. Die süße Maus sollte in eine Familie, welche Lust haben sie auszulasten und ihr jetzt das Hunde 1 x 1 beibringen. Iris lebt bei uns mit einem Rüden zusammen und auch hier gibt es keine Probleme. Alles in allem zeigt sich Iris bisher auch unkompliziert, gerne darf sie besucht und kennengelernt werden.

 

 

 

 

Update 27.02.2018

Iris, geboren September 2016, ca. 31 cm groß, 7 kg schwer, kastriert

Iris ist die Schwester von unserer "S-Welpen" welche alle 2017 in Deutschland ein schönes Zuhause gefunden hatten. Iris wurde damals direkt in Griechenland an eine Familie vermittelt und jetzt bekommt die Familie ein Baby und Iris ist überflüssig. Leider haben unsere Tierschützer vor Ort keine Möglichkeit um Iris auf eine Pflegestelle oder Pension zu bringen da alles überfüllt ist. Iris muss aber so schnell wie möglich woanders untergebracht werden, die Familie möchte Iris schnellstens loswerden :-( Unser Tierschützer haben Angst, dass sie Iris einfach herschenken und sie an einer Kette landet oder sie einfach ausgesetzt wird. Wir hoffen wirklich, dass Iris ganz schnell ein schönes Zuhause findet.

 

 

 

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel: 0179-8373779 (Mo-Sa. ab 19.30 Uhr, Sonntags bis 18.00 Uhr und an Feiertagen ganztags)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de