Update 09.11.2018

Unser kleines blindes Notfellchen Greta die von ihrer Pflegefamilie Leelo gerufen wird, ist in Süddeutschland auf einer Pflegestelle. Hier kommt Leeloo ganz hervorragend ohne Sehkraft zurecht. Sie ist unglaublich clever, gelehrig, folgt sehr gut und kommt mit Mensch und Hund wunderbar aus. Sie braucht wie jeder Welpe sehr viel Aufmerksamkeit, Spielzeit, Spazierzeit (entsprechend ihrem Alter) und vor allem Erziehung. Sie ist von sehr angenehmem, sonnigem Wesen und akzeptiert Grenzen, wenn man... sie ihr aufzeigt. Bis auf wenige Punkte braucht sie keine Sonderbehandlung. Das wichtigste ist Liebe, Liebe, Liebe und am Anfang etwas Geduld.

Es wäre ganz wunderbar, wenn sie in eine Familie käme, in der bereits ein erwachsener, erfahrener Hund ist, an dem sie sich orientieren kann und der ihr ein Weg- und Spielgefährte ist. Ihr fehlendes Augenlicht kompensiert sie über Geruch- und Hörsinn. Sie lernt innerhalb nur eines Tages das ganze Haus auswendig und bewegt sich danach so sicher wie ein sehendes Tier. Einen Spazierweg muss sie nur einmal gehen und kann ihn danach ebenfalls „auswendig“ laufen.
Insgesamt ist sie extrem pflegeleicht und unkompliziert und zudem extrem verschmust.
����....
Die Pflegemami hat uns einen tollen Steckbrief geschickt für die Maus: ♥️♥️

Hallo, ich bin Leeloo. Ich komme von weit her und war schon in ein paar guten Händen.
Aber ich suche noch meine Lieblingshand, die für immer meine Pfote hält und mein Köpfchen streichelt.
Meine Äuglein können nix sehen aber ich trage ganz viel Licht in mir und ich kann machen, dass es in dein Herz fließt und dass du wegschmilzt.
Weil ich noch so wenig alt bin, brauche ich viel zum Lernen. Auch stelle ich deshalb manchmal was Dummes an. Aber ich bin verzeihlich.
Meine Pflegemama sagt oft Goldschnauzerl zu mir, das mag ich so. Sie meint, dass ich gescheit bin wie ein Blitz. Das stimmt.
Ich werde mal sehr prächtig sein. Jetzt bin ich schon einbissi prächtig, halt nur in kleiner.
Meine Hobbies sind Kuscheln, Kuscheln und Kuscheln. Auch Nagen, Tollen und mit anderen Hunden toben. Und Schmusen. Ja, Schmusen ist das Beste. Und Kuscheln.
Ich bin hier und warte auf dich........ Leeloo

 

 

Update 06.09.2018

Greta, 4 Monate alt, Mädchen

Greta wurde von tierlieben Menschen auf der Straße gefunden und sofort zum Tierarzt gebracht. Der armen Maus hing ein Auge heraus und sie musste sofort operiert werden. Leider blieb der Tierärztin keine andere Wahl und das Auge wurde entfernt. Jetzt stellte sich auch noch heraus, dass Greta auf dem anderen Auge blind ist :-( Da Greta in Griechenland so keine Chance auf Vermittlung hat, wurden wir um Hilfe gebeten eine Familie zu finden. Wir hoffen jetzt, dass Greta bis wir eine Familie gefunden haben, eine tolle Pflegestelle in Griechenland findet. Leider sind zur Zeit alle Stellen voll besetzt und die Gemeinde wollte Greta nach der Operation wieder auf die Straße setzen. Aber sowas lassen unsere Tierschützer zum Glück nicht zu, auch wenn sie täglich an neue Grenzen stoßen. Wenn Sie der süßen Greta ein schönes Hundeleben ermöglichen möchten, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

 

 

  Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de