Update 24.08.2013

 

Hallo liebe Frau Düser,

einige Wochen sind vergangen und ich wollte mal wieder berichten.

Gino ist ein feiner Kerl de uns viel Freude macht. Er hat auch manchmal Unsinn im Kopf, aber das ist ganz okay,

sonst würde es ja langweilig werden.

Die beiden Hunde verstehen sich auch prima.

Gino läuft mittlerweile schon viel ohne Leine, ab und zu überlegt er ein wenig zu lang ob er nun hören soll oder nicht,

aber ich glaube das wird mit der Zeit auch noch besser (vielleicht auch noch mal Hundeschule).

Er lief von Anfang an super am Fahrrad und auch beim Joggen mit, er ist halt mein  Personal Trainer.

 

 

Update 18.05.2013

Gino durfte heute nach Deutschland fliegen und er hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm viel Glück.

Wir haben bereits die ersten Bilder in seinem neuen Zuhause bekommen

 

 

Update 17.04.2013

Heute haben wir neue Bilder von Gino bekommen, unsere Tierschützerin war mit ihm beim Tierarzt um ihn auf Mittelmeerkrankheiten zu testen. Danach hat sie ihn mit nach Hause genommen und auch gleich getestet ob er Katzen mag oder nicht. Wie man auf den Bilder sehen kann, hat er den Katzentest zu 100 % bestanden :-)

 

 

 

  

Update 29.03.2013

Gino, ca. 2 Jahre alt, ca. 50 cm groß, ca. 20 kg

Gino lebt auf den Straßen von Aghios Stefanos und eine Tierschützerin füttert ihn schon seit einem Jahr. Gino hatte eine Familie und ein Mädchen konnte beobachten wie sie Gino ausgesetzt hatten. Er saß auf dem Rücksitz im Auto und seine Besitzer saßen vorne. Plötzlich stieg die Frau aus dem Auto machte die Hintertür auf und warf Gino sein Spielzeug. Gino rannte dem Spielzeug nach und die Frau stieg schnell wieder in das Auto und sie fuhren los. Gino rannte noch dem Auto hinterher bis er es nicht mehr sehen konnte. Es ist einfach unfassbar wie man so etwas mit seinem Hund machen kann....
Seitdem lebt Gino zusammen mit einem anderen Rüden auf der Straße. Er kennt den Kontakt zum Menschen und freut sich immer sehr wenn unsere Tierschützer ihnen Futter bringt. Er genießt es richtig gestreichelt zu werden und wir hoffen sehr eine Familie für den süßen Rüden zu finden. Wenn Sie sich in Gino verliebt haben dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

 

 

 

 

 

Renate Düser

www.patras-hunde.de

Tel.: 04624 - 45 15 10

E-Mail: renate.dueser@t-online.de

(Rena)

 

 



 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de