Viele Hunden leiden nach der Einreise nach Deutschland unter Durchfall.

Nachfolgendes Rezept hat bisher gut geholfen

 

500 g geschälte Karotten

1 Liter Wasser

eine Prise Salz

Die Karotten eine Stunde kochen lassen, Karotten entnehmen, pürieren und mit dem Wasser vermengen..

(In den Karotten befinden sich Wirkstoffe, die nach einer Stunde Kochzeit freigesetzt werden, daher ist es wichtig die Karotten entsprechend lange zu kochen)

Wenn Sie die doppelte Menge zubereiten, können Sie den Karottenpüree auch portionsweise einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Sie können auch gekochte Kartoffeln, gekochtes, püriertes Hühnchenfleisch oder einen Esslöffel Nassfutter untermengen.

Sollte danach der Durchfall weiter anhalten, suchen Sie bitte einen Tierarzt auf. Am besten nehmen Sie gleich eine Kotprobe mit.

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de