UPDATE 30. Dezember 2011

 

 

 

Hallo Frau Bergel,

anbei sende ich Ihnen mal wieder ein paar Bilder von Fratz.

Dem Fratz geht es gut.

Er ist mit uns bei der Hundetrainerin, hat auch schon einiges dazu gelernt.

Auf manchen Strecken läuft er schon ohne Leine, macht „Platz“, kommt auf „komm!“

und schläft in seinem Körbchen durch. Nur morgens will er um 6 Uhr in den Garten.

Klappt prima mit ihm, auch das Gehen in der Stadt wird immer besser.

Wir treffen auf den Spaziergängen viele Hunde, die Fratz freudig zum Spielen auffordert.

Er hat auch schon ganz schön an Größe zugenommen!

Sina und Tim sind zu guten Freunden von Fratz geworden.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Hunden einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Mit freundlichen Gruß aus Erlangen.

Matthias Blümel

 
 

UPDATE 14. November 2011

Frats ist zu einer tollen Familie gezogen.

 

UPDATE 31. Oktober 2011

Frats ist in Deutschland auf seiner Pflegestelle angekommen.

 

 

 

Ihr Lieben,

 

ich schicke euch mal ein paar Fotos. Frats (von uns Chuck gerufen) ist mittendrin und rundherum zufrieden!!! Aber lasst ihn gerade mal selber berichten:

 

In Bergheim ist es toll. Es gibt nämlich ganz viele Hundefreunde hier und jeder ist freundlich zu mir - ich aber auch zu ihnen. Und die Menschen, die sie an der Leine führen, sind immer ganz entzückt von mir, weil ich soooo niedlich und freundlich bin. Heute waren wir wieder eine große Runde laufen, die Sonne schien so schön und wir haben fast alle Hundis getroffen, alle waren sie unterwegs mit ihren Leuten. Da konnte ich toben und rennen und vor allem um die Wette buddeln, naja, Erfolg habe ich noch keinen beim Buddeln, aber ich habe es den anderen einfach nachgemacht. Das Ergebnis war jedoch das gleiche: wir sahen alle gleich braun gepudert aus! Auf der Rückrunde haben wir noch einen kurzen Stopp bei unseren Freunden gemacht, da gibt es immer Leckerlies und ganz viel Streicheleinheiten. Am besten klappt das, wenn ich auf den Sohn zurenne, kurz vor ihm bremse, mich hinsetze und ganz lieb schaue!!! Ooh Mann, hier ist es wirklich wie im Paradies.  Und die Mädels vom Haus hier sind auch mittlerweile ganz o.k. mit mir. Hat die Sugar mir gleich zu Anfang gezeigt, was alles ihres ist und auf keinen Fall meins, ist sie mittlerweile schon gnädig geworden, darf ich jetzt schon mal ab und an mit zu ihr ins Körbchen!!!! Nur spielen findet sie nicht so toll, aber dafür habe ich ja die Yara, die hat vielleicht ´ne Ausdauer. Danach bin ich so platt, dass ich nur noch ins Körbchen falle!

 

Und mein Pflegefrauchen versteht mich auch aufs Wort: wenn ich mich morgens kurz mucke, wacht sie sofort auf und wir düsen die Treppen runter in den Garten - da kann ich dann alles schnell erledigen, um mich wieder in mein Körbchen zu lümmeln.

 

Tja, meine Familie wird ganz viel Spaß und Freude mit mir haben, bin ich auch an der Leine ganz aufmerksam und pass genau auf, wenn etwas von mir erwartet wird. Ich gehe von ganz allein auf der linken Seite und schau´ immer nach oben, um ja nichts zu verpassen. Bin ich mit den Mädels mal ganz weit nach vorn gelaufen, braucht sie nur einmal kurz zu rufen und ich renne ganz schnell zu ihr hin. Lieb gucken, hinsetzen und schon kriege ich meine Belohnung. Mein Pflegefrauchen sagt immer, ich sei ein Goldschatz und ein Sonnenschein - ich glaube, sie könnte Recht haben Smiley

 

Tschüß, bis zum nächsten Mal!

 

Euer Frats (nee, Chuck gefällt mir doch besser!)

 

 

 
 

 

 
Frats, 2 Monate werden ca. 45cm groß / Stand August 2011
 
 
 
In der Mülltonne entsorgt. Er und sein Bruder Frouts hatten Glück. Seine 5 Geschwister haben es leider nicht geschafft, Sie straben kurz nachdem man die 7 gefunden hatte.
Frats wurde die letzten Wochen liebevoll auf einer Pflegestelle in Griechenland aufgepäppelt. Mittlerweile sind sie geimpft und könnten nach Deutschland ausreisen. 
Wir würden gerne schnell Familien für die Beiden finden, denn auf der Pflegestelle können sie nur bis Anfang Oktober bleiben.
 

 

Bitte melden Sie sich bei:
 

Gabi Bergel

Tel. 05623/930300

Handy: 0176/44591258

gabi.bergel@freenet.de

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de