Update 06.04.2015

Wir haben die traurige Nachricht bekommen das Fotin heute auf seiner Pflegestelle gestorben ist. Er hatte sein ganzen Leben noch vor sich und endlich das Glück geliebt zu werden.

Update 10.02.2015

Wir haben ein schönes Foto von der Schmusebacke Fotin bekommen :-) Auf seiner Pflegestelle versteht er sich perfekt mit den anderen Hunden und für Fotin ist es bestimmt auch eine große Hilfe, wenn in seinem neuen Zuhause ein Ersthund vorhanden ist.

 

 

Update 28.01.2015

Fotin ist seit etwas mehr als 2 Wochen in Deutschland. Er ist ein sehr scheuer Bursche, der hier im Rudel langsam auftaut. Die ersten Tage hat er fast nur geschlafen...Er braucht Menschen, die sich auf die sehr sensible Art einer Bracke/eines Laufhundes einstellen möchten, denn das sind seine Vorfahren. Er schließt sich sehr eng an seine Menschen an und möchte am liebsten immer mit ihnen zusammen sein. Ein sicherer Zweithund wäre sehr von Vorteil. Mit Katzen hat er keine Probleme. Im Gegenteil, mit der Katze unserer Praktikantin hat er ich sofort vertragen und mit ihr gekuschelt. Im Moment arbeiten wir an seinem Muskelaufbau und an Halsband und Leine laufen, was er noch ganz schrecklich findet.
Seine Stubenreinheit ist fast perfekt. Für Fotin wären Menschen ideal, die viel Geduld haben und dem kleinen Kerl die Welt zeigen möchten.

 

 

Update 06.12.2014

Fotin und seine Geschwister Ferdi sowie Fatme warten sehnsüchtig auf ein Zuhause. Die kleinen leben schon ihr ganzen Leben in einem Zwinger was gerade für Welpen alles andere als schön ist. Fotin ist am Anfang ängstlich, deshalb sucht er eine Familie, die ihm mit Ruhe und Geduld zeigt wie schön ein Hundeleben sein kann.

 

 

 

 

Update 21.10.2014

Wir haben neue Fotos von Fotin bekommen. Er wurde zusammen mit seinem Geschwistern Ferdi und Fatme in eine Pension gebracht. Wir hoffen nun, dass sich endlich jemand in Ferdi verliebt und ihm zeigen wird wie schön ein Hundeleben sein kann.

 

 

 

 

Update 17.09.2014

Fotin, ca. 3 - 3,5 Monate alt, Rüde

Fotin wurde zusammen mit seinen Geschwistern von Tierschützern gefunden. Leider mussten die Kleinen ins Tierheim gebracht werden da es sonst keine Möglichkeit gab. Das Tierheim ist gerade für Welpen kein schöner Ort. Dort ist es sehr laut wegen den anderen Hunden, sie müssen auf einem Betonboden leben und haben leider kaum menschliche Zuwendung. Wir hoffen sehr Familien zu finden die den kleinen ein schönes Hundeleben ermöglichen. Fotin und seine Geschwister werden eine mittlere Größe erreichen wenn sie ausgewachsen sind.

 

 

 

 

 

 

 

Renate Düser

www.patras-hunde.de

Tel.: 04624 - 45 15 10
E Mail:
renate.dueser@t-online.de

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de