Update 22.10.2013

Shadow deshalb, weil er nach seiner Ankunft wie ein Schatten an meiner Seite blieb, und ich keinen Schritt ohne ihn tun konnte.

Er war in einem wirklich desolaten Zustand, abgemagert bis auf die Knochen und wir dachten erst, es sei ein anderer Hund als auf dem Foto Ihrer Homepage. Einzig das Halsband konnte man wieder erkennen. Aber wir haben ihn relativ schnell aufgepäppelt, und die Untersuchungen beim Tierarzt waren alle positiv.(keine Mittelmeerkrankheiten,usw.)

Heute ist aus Shadow ein wirklich toller Hund geworden, was allerdings ein langer harter Weg war. Denn entgegen Ihrer damaligen Beschreibung war er nicht ganz einfach zu handeln und keinesfalls "auch für Rentner" geeignet. Er wollte jedes vorbei kommende Fahrrad angreifen und sogar Autos waren für Ihn interessante Beute, von Joggern will ich gar nicht sprechen. Mittlerweile ist er ein richtiges Kraftpaket von ca. 55 Kilo geworden, sehr selbstbewußt und hat POWER ohne Ende. Ich bin froh, das Shadow seinen Weg zu uns gefunden hat, da wir fast 30 Jahre Erfahrung mit Rottweilern haben und wir es trotz allen Umständen geschafft haben, einen umgänglichen, freundlichen Hund aus ihm zu machen. Wenn er in die falschen Hände gekommen wäre,bin ich überzeugt, es wäre nur eine Frage der Zeit gewesen, bis wieder eine negative Schlagzeile in der Presse über die ach so bösen Rottweiler aufgetaucht wäre.

So hat aber alles einen guten Ausgang und Shadow ist ein vollwertiges Familienmitglied geworden.
 

 

 

Update 04.03.2012

Finder, ca. 8 Monate alt, Rüde 

wir suchen für Finder eine Familie weil er in Griechenland nur die Aussicht hat als Kettenhund gehalten zu werden. Er wird als braver lieber Hund beschrieben der als Welpe gekauft wurde und die Familie sich nicht mehr um ihn kümmern kann.

 

 

Renate Düser

Tel.:   
04624 - 45 15 10
Mail: 
renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de