UPDATE 15. FEBRUAR 2011

Feliz hat ihr Zuhause gefunden. Wir werden ganz sicher weiter berichten. Wir freuen uns sehr für unser ehemaliges Sorgenkind.

Wir haben neue Fotos und noch einen Bericht von ihrer Pflegestelle :-)))

Hallo Brigitte,

Feliz geht es super. Sie wiegt bereits über 16 Kilo (zu Anfang waren es 14 Kilo) und ich denke, dass wir jetzt sogar aufpassen müssen, dass sie nicht zu "dick" wird :-).
Du würdest sie nicht mehr wieder erkennen. Sie ist ein richtiger Feger geworden. Freut sich und springt umher. Und sie springt so an einem hoch, dass ihre Pfoten meist im Gesicht landen. Mit anderen Hunden ist sie immer noch etwas vorsichtig, aber wenn sie merkt, dass sie freundlich sind, dann wird gespielt was die Kondition so her gibt. :-)
Feliz ist wirklich ein echter Schatz. Und wenn ich für sie nicht schon ein neues Zuhause gefunden hätte, dann hätte ich sie liebend gerne selber behalten....
Anbei schon mal zwei neue Fotos.
Werde diese Woche noch Fotos mit Felizes neuem Frauchen machen und sie dir dann schicken.

Ich sende dir einen ganz lieben Gruß,
Monika

UPDATE 01. JANUAR 2011

Wir haben Post :-)))

Hallo liebe Frau Düser,
hallo liebe Brigitte,

ein fohes neues Jahr wünschen euch Feliz (ehemals Liza) und Pflegefrauchen Monika.

Den Jahreswechsel mit samt Knallerei hat Feliz komplett verschlafen.

Die kleine Maus taut so langsam auf. Ich werde sogar schon mit einem freudigen Schwanzwedeln begrüßt. :-)

Wenn wir draußen sind hat sie noch Angst vor Allem und Jedem und würde sich am liebsten unsichtbar machen... Aber das wird sich ganz sicher noch legen. Denn wir haben bisher nur nette Vier- und Zweibeiner getroffen. Sie wird sicher ganz schnell merken, dass ab jetzt jede Hand, die sich ihr entgegenstreckt, es gut meint. Auch sagen Alle wie hübch Feliz ist. Und, dass sie fast aussieht wie ein Mini-Rhodesian Ridgeback.
In der Wohnung merkt man gar nicht, dass sie da ist. Und stubenrein ist sie auch.

Auf den Fotos kann man sehen, dass es Feliz gut geht :-)

Liebe Grüße,
Monika F.

UPDATE 29. DEZEMBER 2010

LIZA ist gestern sicher in Frankfurt gelandet. Sie ist so eine hübsche, zierliche Maus! Mit großeer Freude wurde sie von ihrer Pflegefamilie erwartet.

Wir werden berichten.

LIZA   Hündin, ca. 8 Monate alt



LIZA lebt dort, wo auch Bolek gelebt hat. Wir erinnern uns - ein fieser Typ hatte versucht Bolek mit einer Drahtschlinge umzubringen.
Jetzt haben sich die Menschen, denen die Hunde am Fernsehturm ein Dorn im Auge sind - eine andere Tötungsversion ausgedacht; sie legen Giftköder aus - sie wollen dieses kleine Rudel vernichten.
Eine kleine Hündin mit Namen Stalitsa ist bereits gestorben - es ist eine Frage der Zeit, wann die anderen Tiere, das Gift fressen werden.
 

Kleine Stalitsa- dein Tod soll nicht umsonst gewesen sein, wir versuchen den anderen Streunern am Fernsehturm, diesen sehr grausamen Tod zu ersparen, indem wir hoffentlich schnell Familien für sie finden.


Liza - diese hübsche kleine Hündin, soll nicht Opfer dieser Giftattacken werden!!!

 ...sie ist so verschmust - sie genießt jede Streicheleinheit, die sie sehr selten erhält!


Bitte helfen Sie uns, diese Hündin zu retten - schenken Sie ihr ein sicheres, liebevolles Zuhause
.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf



SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.:   
08247 34065
Mail:  Fischer-Hundehilfe@web.de

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de