Update 11.11.2017

Wir haben neue Fotos und ein Video von Fanta bekommen. Fanta ist eine ängstliche Maus, sie hatte leider in den ersten Wochen ihres Lebens keine guten Erfahrungen gesammelt. Unsere Tierschützerin vor Ort, kümmert sich rührend um Fanta und versucht ihr so viel wie möglich beizubringen. Dies ist aber nicht einfach, auf der Pflegestelle leben noch mehr Hunde und das Pflegefrauchen ist auch berufstätig. Für Fanta wünschen wir uns Menschen die ihr mit Liebe und Geduld die weiterhin die Welt zeigen.

https://www.youtube.com/watch?v=F5nKQ_g9F9w&feature=youtu.be

 

 

 

Update 25.08.2017

Fanta, ca. 5-6 Monate alt, ca. 40 cm groß, Mädchen

Fanta sowie ihre drei Geschwister wurden von einer Straßenhündin am Unigelände von Patras geboren. Leider werden es auf dem Gelände immer mehr Hunde seitdem das Tierheim, welches direkt neben der Uni war geschlossen wurde. Unsere Tierschützer kümmern sich so gut es geht um die Hunde und versorgen sie mit Futter, Wasser und bringen die kranken zum Tierarzt. Immer wenn wieder auf einer Pflegestelle in Griechenland Platz ist, nehmen sie auch ein paar Hunde mit. Jetzt hatten Fanta und ihre Geschwister das Glück und konnte auf zwei Pflegestellen untergebracht werden. Fanta lebt zusammen ihrem Bruder Fanis auf einer Pflegestelle und wir wurden nun um Hilfe bei der Vermittlung gebeten. Auf der Pflegestelle lebt Fanta mit anderen Hunde und Katzen zusammen. Da die Hunde lange Zeit nichts kennengelernt haben, reagieren sie durchaus bei fremden Situationen ängstlich. Hier braucht man dann Geduld und Verständnis für die Kleinen. Wenn Sie sich in Fanta verliebt haben, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

 

 

 

 

 

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de