Update 28.10.2013

Ernie hat sich prächtig entwickelt. Der Mittelmeertest war negativ. Derzeit denken wir zusammen mit einer Hundetrainerin über eine Kastration nach. Ernie kuschelt sehr gerne und geht regelmäßig mit seiner Hundefreundin Mora spazieren. Er ist verspielt und ziemlich clever. Draußen ist er nur am schnuppern und hat wenig Interesse an uns. Zum gemeinsamen Spiel ist er nicht zu animieren. Daran arbeiten wir gerade.
Er ist ein echtes Goldstück. Fressen gehört leider nicht zu seinen Vorlieben. Er scheint sehr wählerisch zu sein. Er wiegt jetzt 18 Kilo und muss dringend noch zunehmen. Wir kochen jetzt öfter für ihn und da er sein Trockenfutter nicht einfach so frisst, bekommt er jetzt noch Nassfutter dazu.

Update 12.09.012 

Ernie durfte heute nach Deutschland reisen und wurde sehnsüchtig von seiner Familie erwartet. Wir wünschen ihm viel Glück.

 

Update 03.08.2012

Ernie, ca. 3 Monate, Rüde

Ursprünglich waren es 8 Welpen, wovon 4 schon in Hilkas Lager gestorben
sind. Wir hatten ja 4 Geschwisterchen in einem sehr kritischen Zustand, komplett verwurmt mit starken Durchfällen und Erbrechen, nur noch kleine Skelette, zu Eleni gebracht. Leider hat eines nicht überlebt :-( Die restlichen 3 befinden sich nun im Tierheim (nicht wirklich ein guter Ort um zu genesen :-( ). Im Moment sind sie noch ein wenig schüchtern, was
sich sicher sehr schnell legen wird, wenn sie hoffentlich bald in ihre eigenen
Familien ziehen dürfen. Dies ist Ernie, der Bruder von Thea und Bernd.

 

 

 

 

 

Carolin Fertig

www.patras-hunde.de

E-mail: Carolin.Fertig@googlemail.com

Tel: 0171/2687165

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de