Update 15.11.2013

Emma geht's hervorragend. Sie ist ein absoluter Schatz, überaus liebenswert und wird immer anhänglicher, soweit das überhaupt noch möglich ist. Alle Leute lieben Emma. Wir sind immer noch fast täglich auf der Hundewiese in Ketsch, wo sie sich mit anderen Hunden austoben kann. Dieser Platz ist ein Segen für Hundehalter.

Emma war für uns ein Glücksgriff. Wir bekommen das auch immer wieder bestätigt, unter anderem von einer befreundeten Hundepsychologin aus Speyer, die uns ein paar Tipps gegeben hat und auch begeistert ist von der Kleinen.
 
Beim letzten Wiegen hatte Emma 22,3 kg. Die Tierärztin bezeichnete dies als Idealgewicht. Sie hat auch jetzt am ganzen Bauch ziemlich dichtes Fell und ist überhaupt rundum gesund und agil und hellwach.

 

 

Update 26.08.2013

wollte mich nur mal melden.
Emma geht's sehr gut (uns übrigens auch). Sie ist bei bester Gesundheit und immer noch sehr lieb und zutraulich, besonders zu Kindern. Bei denen wirkt sie wie ein Magnet. Alle wollen sie streicheln und sie lässt alles mit sich machen.
Sie lernt schnell in der Hundeschule. Wir sind jetzt in Römerberg bei einem Trainer, der nur mit positiver Verstärkung arbeitet. Kein Rumgezerre an der Leine oder ähnliches.
Das Futter haben wir umgestellt auf Wolfsblut. Es tut ihr sichtlich gut und sie frisst es sehr gerne. Das Fell glänzt jetzt.

 

 

Update 01.08.2013

Ermioni hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 24.07.2013

Ermioni wird jetzt auf ihrer Pflegestelle Amy gerufen, sie durfte gestern nach Deutschland reisen und wir haben bereits den ersten Bericht und Bilder von der hübschen Hündin bekommen.....

 

Amy hat die erste Nacht toll gemeistert, sie war sehr brav, lief manchmal umher kuschelte sich aber immer wieder auf die weiche Decke zurück. Gassigehen macht sie gerne und ich denke sie kennt das auch, an der Leine laufen ist für sie, denke ich mal nix neues, nur das Geschäft erledigt sie nicht beim Spazierengehen sondern erst wenn wir wieder Zuhause sind im Garten, dass müssen wir noch üben. Sie hat unbändigen Hunger kann auch noch gut und gerne zwei/drei Kilo zulegen sie ist ziemlich dünn. Gestern Abend schon hatte sie kapiert, das wenn der Kofferraumdeckel aufgeht sie reinspringen soll in die Box ohne das ich was sagen mußte. Amy ist total lieb wenn man sie ruft oder zu Ihr geht wirft sie sich sofort auf den Boden in eine Demutshaltung und wedelt wie wild mit dem Schwanz. Man muss sie einfach liebhaben.

 

 

Update 18.06.2013

Ermioni, ca. 2 Jahre alt, ca. 55 cm groß, kastriert

Ermioni kam aus dem Tierheim von Nafpaktos welches bis Ende des Jahres geschlossen wird nach Patras ins Tierheim. Leider können wir bei ihr, genau wie bei den meisten Hunden aus diesem Tierheim nichts über ihre Vergangheit erzählen. Ermioni zeigt sich als ruhige, zurückhaltende Hündin im Tierheim. Sie sitzt mit jetzt noch sechs anderen Hunden in einem Zwinger da unserer Tierheim vor Ort überfüllt ist. Wir hoffen bald eine Familie für die hübsche Hündin zu finden.

 

 

 

Sandra Dindaß

Tel: 08176/99 83 980

Handy: 0160/7228576

Email: sandra.dindass@web.de

 

 

 

Zwei Videos von der Hundewiese in Ketsch:
 
Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de