Update 06.09.2018

Elina hat ein schönes Zuhause gefunden und sie durfte bereits umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 07.08.2018

Die zarte Elina ist jetzt 10 Tage bei uns und hat sich gut eingelebt. Sie ist Zuhause brav, hält sich überwiegend im Garten auf und liebt es große Löcher zu buddeln. Vormittags begleitet sie mich ins Büro und liegt von 8-13 Uhr ohne auch nur einmal zu jammern oder unruhig zu werden unter meinen Schreibtisch.
Fremden gegenüber ist sie immer noch sehr misstrauisch. Ich würde die Süße am Liebsten in einem Hunderudel sehen, sie tollt leidenschaftlich gerne mit anderen Hunden, auch Bällchen spielt sie gerne, also der perfekte Spielkamerad für Hund und Mensch. Kinder sollten etwas größer sein und anfangs das Verständnis haben das sie erst mal Zeit braucht um Vertrauen zu fassen.
Durch den Alltag begleitet sie uns soweit es möglich ist überall hin und macht das super, auch wenn Ihr noch manche Dinge Angst bereiten, lässt sie sich trotzdem immer überzeugen das das doch alles nicht so furchteinflößend ist, wie sie dachte und geht dann mit mir daran vorbei. Ich bin sicher, das sie in einigen Wochen souverän alles meistern wird.
Es wäre schön, wenn Elina dies bald mit Ihren Menschen erleben dürfte.

 

 

 

 

Update 31.07.2018

Die süße Elina durfte letzte Woche Freitag nach Deutschland auf Pflegestelle kommen. Anfangs ist Elina schüchtern, sie hatte bisher aber auch noch nicht viel kennengelernt in ihrem Leben. Zur Zeit lebt sie mit einem Rüden zusammen und auch sonst versteht sie sich gleich mit allen Hunden. Vormittags begleitet Elina ihr Pflegefrauchen ins Büro, noch kennt sie es nicht alleine zu bleiben und dies muss man nach und nach üben. Die süße ist ihrem Alter entsprechend verspielt und hat auch noch den ein oder anderen Unfug im Kopf :-) Elina ist jetzt knapp ein Jahr alt, ca. 50-55 cm groß, kastriert und sie kann gerne auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

 

 

 

Update 05.04.2018

Unsere süße Elina ist jetzt 8 Monate alt, 50 cm groß und sie ist immer noch auf der Suche nach einem schönen Zuhause. Wir können es gar nicht verstehen, warum sich bisher noch niemand für Elina interessiert hat. Vielleicht klappt es ja jetzt mit den schönen Fotos und Videos für Elina.

 

 

 

 

Update 08.01.2018

Elina, ca. 5 Monate alt, Mädchen

Elina lebet in einem Rudel von inzwischen ca. 50 Hunden am Unikrankenhaus von Patras. Seit der Schließung des Tierheimes, welches direkt neben dem Gebäude war, werden dort unzählige Hunde ausgesetzt. Leider werden die Hunde unkastriert ausgesetzt und somit werden auch immer wieder Welpen geboren sowie Elina und ihre Geschwister. Tierschützer kümmern sich um die Hunde vor Ort und bringen auch immer wieder Hunde zum kastrieren aber viele Hunde, sowie die Mutter von Elina lassen sich auch nicht einfach einfangen. Elina und ihre Geschwister konnten von den Tierschützern eingefangen und mitgenommen werden. Leider waren die kleinen hier schon mit Parvo infiziert und nur Elina hat überlebt. Elina lebt jetzt in einer Pension und wir hoffen, dass die süße schnell ein schönes Zuhause findet. Wenn Sie sich in Elina verliebt haben, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

https://www.youtube.com/watch?v=zFwhh4Lcg7c&feature=youtu.be

 

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel. 0179/8373779

(Montags bis Samstags ab 19.30 Uhr, Sonntags bis 18.00 Uhr und an Feiertagen ganztags)

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de