UPDATE 15. OKTOBER 2010

Wir haben neue Bilder aus Dolinos Zuhause :-)

 

 

 

UPDATE 11. OKTOBER 2010

GESTERN WAR EIN GLÜCKSTAG FÜR UNSEREN SCHATZ "DOLINO"!

SEINE WUNDERVOLLE PFLEGEFAMILIE HAT BESCHLOSSEN, DASS "DOLINO" FÜR IMMER BLEIBEN DARF :-))))

WIR FREUEN UNS UNHEIMLICH FÜR DOLINO UND SAGE DANKE!!!!!

UPDATE 18. SEPTEMBER 2010

Hallo an ALLE da draussen - mir geht es suuuuper!

So eine tolle Pflegefamilie, also ich bin begeistert! Manchmal denke ich - hoffentlich träume ich das nicht nur! Dann zwick ich mich in die Pfote und merke, dass das ALLES echt ist. Griechisch habe ich schon verlernt...:-)

 

 

 

 

UPDATE 07.09.2010

Wie schon berichtet, haben wir für DOLINO und DYLON eine gemeinsame Pflegestelle in Bayern gefunden.


Tagebuch DYLAN und DOLINO (Eintrag vom 03.09.10)
...Dylan hat sichtlich zugenommen, wenn ich mit den Fotos vom ersten Tag vergleiche, geht es rapide bergauf, sein Fell fängt an zu glänzen und die Knochen klappern lang nicht mehr so.
 
Er hat jetzt 23 Kilo und muss - laut TA - noch mind. 5 Kilo zunehmen. Wir füttern ihn derzeit noch auf eigene Nachfrage, d. h. man merkt ihm an, wenn er Hunger hat, weil er dann so unruhig in der Küche rumschleicht, wenn er satt ist, kann ich Fleisch schneiden (oder auch mal für uns Menschen kochen;-) und er liegt ruhig am Boden. Wir werden ihn - solange er noch am zulegen ist - einfach mehrmals am Tag füttern.
Dolino ist jetzt nach 13 Tagen päppeln richtig angenehm gesund und rund, er bekommt jetzt - wie unsere zwei - seine Mahlzeiten zweimal am Tag. Dolino macht auch nur noch Nachts ins Haus, wir wissen gar
nicht genau, wie wir ihm das abgewöhnen können, wir loben ihn schon überschwänglich wenn er draussen sein Geschäftchen macht, aber schimpfen in der Früh - wenn er nachts reingemacht hat - bring ich nicht fertig. Muss mich mal infomieren wie man das ggf. macht.
 
Unsere eigenen Beiden sind irgendwie von selber sauber geworden, wir haben da auch nie geschimpft, ist irgendwie garnicht unsere Art. Aber ich denke Dolino wird auch leichter vermittelbar sein, wenn er stubenrein ist, muss dahingehend auf jeden Fall was unternehmen.
 
Wir fahren nächstes Wochenende mit allen Vieren nach Niederbayern, eine meiner Freundinen heiratet. Bin gespannt wie das so läuft. Wir haben jetzt ein Hotel gebucht, wo wir Nachts die Hunde mit aufs Zimmer nehmen dürfen.....

Am 22.08.2010 entstand dieses wunderschöne Foto von Dolino

 
 
 

DOLINO IST HEUTE AM 21.08.2010 (zusammen mit Dylan) SICHER IN MÜNCHEN GELANDET.

ER WURDE SEHNSÜCHTIG ERWARTET!

 

 
 

Unser Teammitglied "Sandy" war zusammen mit Pflegefrauchen "Biene" am Münchner Flughafen und schreibt:

Diese ersten drei Fotos waren noch auf dem Flughafen am Parkplatz. Während Dolino anfangs nichts fressen konnte, hätte Dylan am liebsten gleich die Schüssel mitgefressen.
Dylan hat gleich gepinkelt (gefühlte 5 Min.), aber Dolino konnte NICHTS machen. Der war einfach zu aufgeregt.
Biene hat dann eine ganze Weile versucht ihn mit der Hand zu füttern und irgendwann hat er auch was genommen.
Dylan wäre über Tische und Bänke gegangen um an was fressbares zu kommen. Der ist total ausgehungert und mir schien es, als ob es für ihn das Wichtigste überhaupt wäre, an etwas fressbares zu kommen.
Der war so getrieben von dieser Gier. Der Arme!!!
 
Im Auto auf der Heimfahrt waren sie mucksmäuschenstill. Ca. 100 m vor dem Haus haben sie zu winseln
begonnen, wie wenn sie es gespürt hätten, dass wir gleich da sind.
 

 

Müde aber glücklich - Ankunft nach langer, anstrengender Reise....

 

DOLINO - RÜDE, ca. 1 Jahr alt, ca.30 cm hoch

 

 

 

….wann darf er endlich erfahren, wie es ist, geliebt zu werden??

DOLINO, ist noch sooo jung und hat bis jetzt nur die Schattenseiten eines Hundelebens kennengelernt.
 
Seine Besitzer bekamen Dolino geschenkt, da war er noch ein kleiner Welpe!
Seine zukünftige Augabe war es, die Hühner zu bewachen.
Angebunden an einer kurzen Kette, fristete er sein trauriges Dasein.
Er lebte auf einem heruntergekommenen Grundstück, nur selten bekam er ein bisschen trockenes Brot hingeworfen und auch sein Wassertopf ist fast immer leer!

Es interessierte die Besitzer nicht, ob es Dolino bei fast 40° Grad schlecht ging.
Die Besitzer interessierte nur, dass er gut die Hühner bewacht.

Aber Dolino ist ein so freundlicher kleiner Bursche, er verträgt sich mit Mensch und Tier -
er tut keiner Fliege etwas zuleide und aus diesem Grund wurde er im Tierheim abgegeben.
"Macht mit diesem Nichtsnutz was ihr wollt, wir können ihn nicht gebrauchen - 6 Monate sind genug!" -
das waren die Worte seiner ehemaligen Besitzer.

Jetzt sitzt Dolino im Tierheim von Patras - auch hier ist er nicht sicher.
Es sind so viele Hunde da, der Lärm ist riesengroß und
der Kleine, muß immer fürchten, dass er totgebissen wird.

Bitte helfen Sie mit, die Situation für Dolino komplett zu verändern - bitte schenken Sie ihm sein zuhause.

Dolino wird ausreisefertig gemacht, er wird gechipt, geimpft.
Selbstverständlich wird er mit einem Schutzvertrag ausgestattet und nach Eingang der Schutzgebühr,
darf er hoffentlich - sehr bald - zu seiner Familie ziehen.

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de