Update 27.02.2017

Dias, ca. 2 Jahre alt, ca. 48 cm groß, kastriert

Dias gehörte zu einem Rudel von Hunden welche von einem alleinstehenden Mann versorgt wurden. Der Mann wurde schwer krank und konnte sich nicht mehr um die Hunde kümmern, so wurden unsere Tierschützer um Hilfe gebeten. Als die dort ankamen bemerkten sie schnell, dass der Mann schon lange nicht mehr Herr der Lage war, die Hunde ordnungsgemäß zu versorgen und viele mussten sofort zum Tierarzt gebracht werden. Auch Dias wurde gleich zum Tierarzt gebracht, er war überseht mit Zecken die schnellstens entfernt werden mussten. Bei seiner Blutuntersuchung wurde er auf Leishmaniose positiv getestet mit einem geringen Titer und er hat gleich Medikamente bekommen. Jetzt wurde der Test wiederholt und die Ergebnissen waren Leishmaniose negativ. Für Dias suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung die ihm mit Liebe und Geduld die Welt zeigen. Er hat auf dem Grundstück nicht viel kennengelernt und zeigt sich gegenüber fremden Menschen ängstlich.

 

so wurde Dias gefunden:

 

 

 

    Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de
 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de