Update 04.03.2013

Also Cindy ist laut Peter 9meinem schwager) der intelligenteste , huebscheste, liebste hund !!!!! er ist verliebt in Sie. Im moment bin ich bei meiner schwester und cindy sitzt mit mir unter dem computer tisch. Sie ist einfach nur gleucklich dass die isolation endlich vorbei ist und dass sie menschen um sich hat die sie lieben. Sie vertraegt sich mit allen hunden ob huendin oder ruede gross oder klein und moechte nur spielen und auch mit den katzen klappt es sehr gut. meine schwester hat eher angst um cindy als umgekehrt den zwei der katzen sind ihr gegenueber doch nicht so freundschaftlich geneigt mit den restlcihen vier spielt sie sogar. mein schwager ist auch so stolz dass sie wasser aus der flasche trinkt das ist ja sooooooooooooooooeinmalig letztens waren wir alle zusammen im grossen park cindy rannte und spielte mit einer deutschen schaeferhuendin un anschliessend trank die auch aus der flasche !!!!!!!! ok jetzt sind es zwei hunde !!!!!!!!! an einem abend haben die gyros usw bestellt und gaben cindy in ihrem topf ein stueck souvlaki das hat ihr so gut geschmaeckt dass sie ihren topf nahm in die kueche ging und um mehr bettelte !!!!!! ok ich koennte mehrere solche geschichtn erzaehlen es gibt noch mehrere videos aber ich habe wirklich jetzt nicht so viel zeit mit dem aufladen aber mein schwager ist wirklich hin und weg und meine schwester liebt sie auch sehr und ich natuerlich auch . Ich glaube man kann ihren charakter in ihren augen erkennen sie ist ein besonderer hund leider hat es keiner in ihrem ersten lebensjahr erkannt !!!!

 

 

 

Update 10.02.2013

Cindy hat ihr Zuhause in Griechenland gefunden wir wünschen ihr viel Glück.

Update 03.01.2013

Cindy ist seit Sommer ganz schoen gewachsen aber sie bleibt eine wahre Schoenheit und ist mittlerweile viel ruhiger . Ich bin von Ihr begeistert und wuerde sie so gern bei mir aufnehmen wenn ....tja wenn Sotos Nerantzis nicht so waere. Ich hatte versucht eine andere aeltere huendin aufzunehmen im letzten Herbst und er hat aggresiv reagiert und hat sie auch verletzt. Also lasse ich es lieber sein. Cindy war total gehorsam und ruhig und hat uns auf schritt und tritt verfolgt. Sie war inmitten von huehnern und wenn wir ihr Nein gesagt haben hat sie sich total ruhig und lieb verhalten . Leider bekommt sie essensreste und hat sehr viel an gewicht zugelegt und hinzu kommt natuerlich dass sie immer noch angeleint lebt. Sie ist so ein intelligentes wesen und wollte alles richtig machen und immer ganz nah bei uns sein und gestreichelt werden. Fuer mich ist Sie einfach ein Traumhund

 

 

Update 30.08.2012

Cindy, ca. 8 Monate, ca. 20 kg, kastriert

Heute hat sich eine Bekannte aus Griechenland bei uns gemeldet und uns um Hilfe gebeten für Cindy ein schönes Zuhause zu finden. Zur Zeit lebt sie wieder bei ihrem Besitzer an der Kette. Sie hat uns Cindy wie folgt beschrieben :

 

Cindy eine lebhafte, verspielte Hündin die nur Angst vor ihrem Besitzer hat (ehrlich gesagt ich habe auch ein bisschen Angst vor ihm). Ansonsten ist sie sehr neugierig, intelligent, lernt sehr schnell, wir haben sie bei der Leine bis zu einem Spielladen geführt (damit sie was anderes zum spielen bekommt als Hühner) mit ein wenig Übung lernt sie es schnell. Jetzt sind wir ja wieder in Athen und keiner geht mit ihr gassi oder kümmert sich um sie !!! Eine liebe Hündin die viel Streicheleinheiten braucht, denn die hat sie am meisten nötig. Sie zeigte in der Zeit wo wir da waren und sie zu uns genommen haben keinerlei Aggressionen und freute sich riesig mit ihrem Pappi zu spielen und herumzutoben. Als ich sie gassi geführt habe ist sie so stolz neben mir gelaufen sie sah so wunderschön aus !!!! Wir müssen sie da weg bringen den ihr Leben dort ist nicht lebenswert und speziell nicht für so einen lieben Hund (naja unser Verwandter will sie loswerden )!!! Kleintiere sollten besser nicht im Haushalt leben, da sie z.B. die Hühner von dem Bauer sehr gerne jagd.

 

 

 

 Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail:
renate.dueser@t-online.de

(Sotiria) 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de