Update 12.11.2013

Chico hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte bereits umziehen. Wir wünschen ihm viel Glück.

Update 28.07.2013 

Chico, Schäferhund-Mix, ca. 63cm, ca. 27kg, kastriert.

Chico ist der Traum eines jeden Hundebesitzers – ok, eines jeden aktiven Hundebesitzers. Er hat sich sofort in das Rudel eingefügt, zeigt keinerlei Aggressionen, hört schon gut auf seinen Namen, ist an allem und jedem interessiert, ist sehr intelligent und steckt voller Power. Er wünscht sich einen souveränen Menschen der ihm seinen Platz zuweist und ihm hilft die vielen neuen Situationen und Eindrücke zu meistern.

Der tolle Kerl hat schon so viel Schlimmes erlebt und war noch bis vor kurzem komplett auf sich allein gestellt. Trotzdem bindet er sich sehr schnell, sucht die Nähe zum Menschen und ist sehr bemüht, alles richtig zu machen. Für ein dickes Lob und ein Leckerli tut er fast alles.

Er läuft sehr aufmerksam herum und nimmt seine Umgebung in sich auf, allerdings sorgen auch Bella, Pippa, Mocha und Cookie dafür dass er nicht vergisst, wo sein Platz ist. Mit unseren Katzen und den Hasen hat er überhaupt kein Problem, sogar unser Katzenbaby Pepe (inzwischen 9 Wochen alt) konnte ihm unmissverständlich zu verstehen geben dass er gerade nicht als Spielkamerad zur Verfügung steht. Das hat Chico problemlos akzeptiert. Wir waren mit Chico am Baggersee zum Schwimmen. Chico strahlt die pure Lebensfreude aus, tobt herum wie ein Junghund, ist aber jederzeit zu regulieren. Er liebt Wasser und ist sogar geschwommen! Er ist ein sehr gelehriger Kerl, bildhübsch mit seinem Knickohr und den großen, ehrlichen braunen Augen. Für jeden, der diesen Hund sowohl körperlich als auch geistig fordern und fördern kann, ein Traumhund!

 

 

Update 03.07.2013

Für unseren Chico suchen wir dringend ein neues Zuhause. Chico kam vor fast 4 Wochen nach Deutschland nachdem er nur knapp eine Giftattacke in Griechenland überlebt hatte. Wir waren alles sehr froh darüber, dass Chico überlebt hat und er auch ein Zuhause in Deutschland gefunden hatte. Heute bekamen wir aber den Anruf von Chicos jetzigem Frauchen, dass ihr neuer Lebensgefährt keinen Hund akzeptiert und Chico so schnell wie möglich ein neues Zuhause braucht. Wir hoffen jetzt wirklich, dass sich jemand in Chico verliebt und er sein Glück findet. Er hat es wirklich verdient nachdem was er schon erlebt hat, geliebt zu werden und ein schönes Hundeleben zu führen.

 

Update 07.06.2013

Heute durfte Chico nach Deutschland fliegen und er hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm viel Glück.

Update 20.04.2013

Chico ist unser aktueller Notfall in Griechenland. Die Anwohner haben ihre Drohungen wahr gemacht und ihn vergiftet. Chico hatte großes Glück und er hat überlebt. Zur Zeit ist er noch in Sicherheit in der Tierklinik aber wir wissen nicht wohin mit den schönen Rüden wenn er wieder die Klinik verlassen muss. Hier sind noch ein paar neue Bilder von Chico die nur ein paar Tage vor der Giftattacke gemacht wurden.

 

 

Update 15.10.2012

Chico, ca. 2 Jahre

Chico lebt in einem Dorf in der Nähe von Patras wo sich eine tierliebe Familie um ihn kümmert. Leider jagd er in dem Dorf die Hühner der Anwohner und sie drohen damit ihn zu vergiften. Chico ist ein verspielter Hundejunge der sehr gerne mit den Kindern der Familie spielt. Wir hoffen noch rechtzeitig eine Familie zu finden bevor die Anwohner ihr Drohung wahr machen und Chico vergiftet wird. Wenn sie Chico ein Zuhause schenken möchten dann melden sie sich bei seiner Kontaktperson.

 

 

Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:
04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de