UPDATE 01. JANUAR 2011

Wir haben Post :-))))

 

Hallo Renate, hallo Brigitte,
 
es gibt die ersten Bilder von Chicka in ihrem neuen Zuhause.....
 
 
Liebe Grüße
 
Silke 
 

 

Chicka und ihr Rudel :-))) 

 

Chicka und Kater Romeo :-)))

UPDATE AM 15. NOVEMBER 2010

Liebe Renate, liebe Brigitte,
 
bei dem tollen Wetter gestern sind wir zu einer Bergtour aufgebrochen...Gibt es in Patras Schnee? Chicka hat einige Schneefelder gesehen und war völlig ausser sich-  hat rumgealbert und wußte gar nicht was sie  zuerst mit dieser neuen lustigen Entdeckung anstellen soll- wälzen, fressen, Kopf reintauchen ....das war ein Erlebnis für die Süße....
 
Das Ergebnis dieser Tour sah man später  auf dem Sofa  ............müde, aber seeeeehr glücklich......
 
***
Herzliche Grüße
 
Silke

 

UPDATE AM 12. NOVEMBER 2010

wie gut...........dass immer irgendjemand zum Kuscheln da ist....
 
Wie man sieht ist Chicka sehr liebebedürftig....

 

....ist das schöööön 

 

 

....habe ich nicht tolle Freunde!!!! 

 

 

 

UPDATE 07. NOVEMBER 2010

Wir haben Silke gefragt, wie sie sich "Chickas" zukünftige Familie vorstellt und das hat sie geantwortet:

"Hallo Brigitte,
 
hmmm, also ich muß Dir ganz ehrlich sagen, so eine ungenaue Vorstellung von Chicka´s zukünftiger Familie haben wir bisher bei noch keinem Pflegehund gehabt.....sie passt irgendwie überall rein...vielleicht liegt es auch an ihrem noch sehr jungen Alter. Sie ist bisher unser jüngster Pflegi und immer mehr zeigt sich auch dadurch noch ein Stück Unbekümmertheit- es ist wunderschön anzusehen. Bisher war es bei unseren Pflegis so, dass von dieser Unbekümmertheit nichts mehr da war - was ja auch kein Wunder ist, wenn man jahrelang in einer Tötung oder sonstwo hinvegetiert... was auch recht neu für uns ist, dass die Süße keinen Unterschied zu Frauen und Männern macht. Manchmal kommt es mir sogar so vor, als ob Chicka eher ein "Männerhund" ist - sie liebt meinen Mann total- von Anfang an gab es bei ihr keinerlei Probleme was das angeht....
 
Chicka ist halt ne sehr unkomplizierte und suuuuperfreundliche Maus!! Die muß man echt liebhaben......
 
-fährt problemlos im Auto mit, zu alles und jedem freundlich, bleibt mit unseren dreien ohne weiteres allein zuhause, macht nix kaputt, schläft nachts tief und fest durch, ist stubenrein.........was will man mehr??
 
Liebe Grüße
 
Silke"

UPDATE AM 04. NOVEMBER 2010

WIR HABEN POST :-))))

....sie taut von Tag zu Tag mehr auf. Ich würde Chicka mittlerweile  als Traumhündin bezeichnen.....

***
Herzliche Grüße
 
Silke

 

 

 

UPDATE AM 01. NOVEMBER 2010

WIR HABEN POST :-))))

CHICKA UND NELSON halten ein Mittagsschläfchen. Nelson hat sich sofort in die kleine Chicka verliebt.

 

 

UPDATE AM 31. OKTOBER 2010

WIR HABEN POST :-))))

Hallo !
 
Mal wieder Post....in den ersten tut sich so unheimlich viel bei Chicka...
 
In der Zeit in Griechenland hat sie sicherlich schlechte Erfahrungen mit Katzen gemacht,sie beschwichtigt ständig bei unseren beiden Samtpfoten... Mit unseren   drei Hunden  geht sie langsam auf Kuschelkurs,besonders Tara unsere Pointerhündin hat es ihr irgendwie angetan.Gestern hat Chicka  endlich auf die Spielaufforderung von Merlin reagiert,sie war sehr ausgelassen und hat sich selbst vergessen...
 
Und Tara´s Spielzeugkiste hat sie entdeckt-ui was für viele tolle Sachen.Die Ente hat Chicka ganz stolz rausgetragen um dann rumzualbern.Im Garten darf sie sich mittlerweile ohne Leine aufhalten.
 
Ins Auto hüpft sie von alleine und auch sonst ist sie eine superfreundliche Hündin.
Bei den Spaziergängen ist sie der absolute Mäusejäger,wer weiß vielleicht war das in Griechenland ihre Rettung ,vielleicht hat sie sich davon ernährt...
 
Die Highlights des Tages für sie sind eindeutig die Futterzeiten...
 
Die Nächte schläft Chicka weiterhin durch,man hört sie die ganze Nacht nicht.
Chicka hat noch kein einziges Mal ins Haus gemacht,alles wird ganz brav draussen erledigt,sie scheint überhaupt schnell zu lernen ...
 
Mit unseren dreien ist sie bereits alleine Zuhause geblieben,alles ohne Probleme...
 
Also alles gute Neuigkeiten!
 
Liebe Grüsse
Silke

 

 

 

UPDATE 29. OKTOBER 2010

WIR HABEN POST :-)))

Hallo!
 
Chicka ist super!! Sie hat die ganze Nacht tief und fest geschlafen und   als ich morgens aufgestanden bin ist hat sie sich lieber nochmal rumgedreht und weitergeschlafen...6h ist ihr also definitiv zu früh ;o))
 
Wie groß war die Freude bei Chicka als ich um 7h im Schlafzimmer stand um nachzuschauen...sie freut sich sowieso immer...ihr Schwanz ist ständig in Bewegung...irgendeinen Grund zur Freude gibt es immer seitdem  ihr neues Leben begonnen hat und wie glücklich ist sie wenn es Futter gibt.Heute hat sie sich schon zu den anderen getraut als Essensausgabe war-ganz vorsichtig hat sie ums Eck geschaut,dass sie auch ja nicht vergessen wird!
 
Ich habe so  schnelle Fortschritte von Chicka nicht erwartet- aber bei so einer Tempovorgabe wollte ich es heute schonmal vorsichtig versuchen sie bei den Spaziergängen mitzunehmen.Ich habe mit allem gerechnet nur nicht damit: Chicka war neugierig und ganz losgelöst.Hat so viel Power gezeigt ,dieses Gefühl endlich ihre Energie abzulassen,die Hund ja nunmal in diesem jungen Alter hat- unglaublich wie glücklich sie war. Ich habe Chicka an der 15m Schleppleine geführt,die sie zum Teil sehr gerne voll in Anspruch genommen hat- sie sieht richtig elegant aus wenn sie so rennt,als würden  ihre Pfoten den Boden nicht
berühren.  Ab und an war Chicka dann bewusst,dass ich auch noch da bin und sie kam voller Elan schwanzwedelnd auf mich zugerannt...Die ersten Spielansätze  zeigt sie bereits ;o))

 
Die Autofahrt war für sie völlig in Ordnung,Chicka hat sich mit unseren dreien hinten aufgehalten.
 
Was ein aufregender Tag für die kleine Elfe...sie ist wunderbar und bezaubernd und ich beneide jetzt schon die Familie die sie irgendwann findet ..... bis dahin werde ich sie mit Liebe überschütten- denn die braucht sie ganz doll...
 
Liebe Grüße
 
Silke

UPDATE AM 26. OKTOBER 2010 (abends)

WIR HABEN POST :-)))

...von Chicka ´s Fortschritten.
 
Sie ist im Garten nach einer Weile ziemlich aus sich raus gegangen (für ihre Verhältnisse) - hat manchmal Bocksprünge gemacht und alles-wirklich alles- genauestens abgeschnuppert.....

***
Herzliche Grüße
 
Silke

 

 

....unsere Prinzessin ist dabei anzukommen!

....was hat ihr Silke gerade zugeflüstert???

gleich gibt es.....feines Fresschen - könnte es gewesen sein :-)))

 

....unser kleines Reh Chicka - genießt den Garten 

 

UPDATE AM 26. OKTOBER 2010

CHICKA ist am 25.10.2010 sicher in Frankfurt gelandet.

 

Ihr Pflegestellenfrauchen hat sie sehnsüchtig erwartet. Die Weiterfahrt nach Süddeutschland verlief problemlos. Chicka hat -eingekuschelt in einer Decke- ruhig geschlafen, bis sie am Ziel ankamen.

Wir haben schon die erste Mail und neue Fotos von unserer kleinen Maus erhalten, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten :-))))))

Hallo!
 
anbei die ersten Bilder von Chicka...Sie ist noch voller Ängste-alles scheint ihr unheimlich.
 
Chicka wurde heute morgen sehr  lieb von unseren dreien begrüßt.Tara war beim Kennenlernen sehr albern und Nelson hat sich  total verliebt. Mit den beiden Samtpfoten gibt es bisher keine Probleme,Chicka ignoriert sie - sie hat wohl noch zu sehr mit sich und den ganzen fremden Eindrücken zu tun.
 
Sie ist vorhin mit mir an der Leine in den Garten gegangen- eher ungewollt.Auch dort ist sie voller Ängste und kann sich nicht entspannen,was sich bisher darauf ausgewirkt hat,dass sie noch kein Wasser gelassen hat....ich werde nun in regelmässigen Abständen den Garten mit ihr aufsuchen- für "richtige" Spaziergänge ist es eindeutig zum jetzigen Zeitpunkt viel zu früh...
 
Als wir wieder im Wohnzimmer waren ist sie ganz mutig einige Schritte gegangen um vorsichtig alles zu erkunden und hat sich anschliessend mutig in ein Körbchen ihrer Wahl gelegt.Von dort aus wurde weiterhin beobachtet,nun ist sie in einen Tiefschlaf gefallen...
 
Chicka hat bisher von mir zwei kleine Mahlzeiten bekommen.Ich wunder mich nicht,dass sie im TH nicht ans Futter gelassen wurde,so vorsichtig wie sie an die Sache ran geht.Sie musste sich erst in Sicherheit wiegen und  dann konnte sie das Futter halbwegs geniessen- vorhin gab ich ihr ein kleines Leckerli,das hat Chicka ganz süss mit ihrer Schnauze unter die Decke geschoben um es vor meinen dreien zu verstecken...
 
Sie ist supersüß (seufz), und so klein und zart.
Chicka ähnelt einem Mini-Ridgeback, irgendwie einem Ridgeback in einem Whippetkörper ;o))

Chicka kommt sich sicherlich vor, wie im Märchen! Ihr Pflegefrauchen beschreibt sie liebevoll,  als ein Mischung zwischen Elfe und Reh....

 

....wie schön, dass Chicka so ein schönes Plätzchen bekommen hat - hier wird sie ihre Ängste hinter sich lassen können!

 

....Silke wird es bestimmt schaffen, Chickas Augen zum Strahlen zu bringen

 

Nelson (im Hintergrund zu sehen) ist Chickas neuer Begleiter - er hat sich gleich in dieses hübsche Mädchen verliebt :-)))

 

UPDATE 29. AUGUST 2010

CHICKA - DIESES HÜBSCHE MÄDCHEN SOLL NICHT NOCH LÄNGER IM TIERHEIM VON PATRAS BLEIBEN MÜSSEN.....

 

....IHR BLICK FLEHT - HOLT MICH HIER RAUS!!!

 

 

….wer hilft mir dabei glücklich zu werden???

CHIKA und ihre 2 Welpen hatten großes Glück - sie lebten in einem Stadtteil der Stadt Patras, den man als den sozialen Brennpunkt bezeichnen könnte.

Dort leben viele, viele Streuner - die meisten wurden irgendwann dort ausgesetzt.
Da die Hunde nicht kastriert sind, vermehren sie sich Jahr um Jahr, so dass die Anwohner, damit drohen die Tiere zu töten.

Vergiftungsaktionen sind in Patras an der Tagesordnung - die Drohungen der Anwohner muß man ernst nehmen.

Die Tierschützer in Patras machen sich große Sorgen und versuchten, die Tiere einzufangen.
Da die Streuner sehr schlechte Erfahrung mit Menschen gemacht haben, war das nicht so einfach.
Von den vielen anwesenden Streunern, konnte nur CHIKA mit ihren 2 Welpen gerettet werden, sie wurden ins Tierheim von Patras gebracht.

Dort sind sie erstmal in Sicherheit - aber glücklich sind sie nicht.

CHIKA ist eine reizende , junge Hündin, sehr lieb und anhänglich.

Bitte - helfen Sie mit, ein zuhause für CHIKA zu finden, ihr rastloses Leben soll endlich ein Ende haben.
Wir wünschen CHIKA eine liebevolle Familie, in der sie die schlechte Behandlung - auf den Strassen von Patras-  vergessen kann.

 

CHIKA wird gechipt und geimpft - sie wird gegen eine Schutzgebühr - und ausgestattet mit einem Schutzvertrag, an ihre neue Familie übergeben.

 

Haben Sie sich in die kleine Maus verliebt, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

 

Renate Düser

www.patras-hunde.de

Tel.:   04624 - 45 15 10
E-Mail: renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de