Update 15.04.2016

Wir haben ein schönes Video von Uma bekommen :-)

https://www.youtube.com/watch?v=ujzn8XYp56I&feature=youtu.be

Update 29.09.2013

Hier kommen die aktuellsten Fotos von unserer super süssen und braven Carmen.

Wir haben wahnsinnig viel Freude mit ihr.

Ich denke noch oft an den Tag zurück, wo Sie mich das erste Mal angerufen haben : es war am 2. Juli. Von diesem Tag an ist alles schöner geworden *:) glücklich

Ein riesiges Dankeschön nochmal an Sie und an die ganze Patras Organisation. Es ist eine wundervolle Arbeit, die sie alle leisten. Ich schaue jeden Tag in die Web-Seite rein und freue mich über die vielen Hunde, die vermittelt werden.

Grossartig - Weiter so!!!!

 

 

Update 01.09.2013

Nach guten 2 Wochen fühlt sich die Uma "pudel" wohl in ihrem neuen Zuhause. Sie wird von Tag zu Tag ausgeglichener. Anfangs war sie ja noch sehr ängstlich, weil sie nicht wusste was hier mit ihr geschieht. Man hatte auch das Gefühl, sie würde sich nur gut betragen, damit sie bei uns bleiben kann. So langsam aber fängt sie an ein richtiges verspieltes, rauferisches und manchmal total verrücktes Hundemädchen zu sein. Sie rennt dann wie eine Irre im Garten im Kreis herum, versteckt sich hier und da und wartet, dass jemand so tut, als ob er sie fangen will. Wenn Frauchen dann laut lacht, möchte sie noch wilder sein um noch mehr zu gefallen .... Dann wiederum kann sie so verschmust und anhänglich sein, dass man sogar die Tür zur Toilette offen lässt, damit sie sehen kann, dass man noch immer da ist.

Gegenüber anderen Hunden, und sogar bei Katzen, ist sie nur neugierig und verspielt, niemals aber ängstlich und schon gar nicht dominant. Unserem alten Hunde-Opa Henri hat sie sich sofort untergeordnet und sogar auf diese Weise dessen noch vorhandenen Beschützerinstinkt wach gerüttelt. Manchmal lässt er sich sogar zum Raufen rumkriegen, aber da fehlt ihm leider mit seinen 8 Jahren etwas die Ausdauer.

Heute waren wir zum ersten Mal beim Tierarzt. Alles ist in bester Ordnung. Auch die notwendigen Impfungen wurden in Griechenland vorbildlich durchgeführt.

Mit dem Saubersein klappt´s auch so langsam. Nachts muss sie überhaupt nicht hinaus und schläft brav von 22.00 bis 7.30 morgens. Am Tag vergisst sie manchmal, dass sie hinaus gehen soll zum Pipi machen und lässt´s dann einfach laufen, dort wo sie gerade ist. Aber das kommt sicher daher, dass sie in einem Zwinger gelebt hat und es dort auch keine Extra-Regeln zur Stubenreinheit gab. Man muss eben ganz ganz oft mit ihr raus gehen. Sie weiss auch schon, dass sie dafür ganz viel Lob bekommt und hockt sich deshalb immer so hin, dass Frauchen sie gut sehen kann.

Sitz kann sie schon und sie kommt sofort angelaufen, wenn man sie ruft. Übrigens war der neue Name für sie überhaupt kein Problem. Sie hat vom ersten Tag an darauf reagiert.

 

Wir freuen uns auf noch viele schöne Tage und Jahre mit unserer süssen Maus und sind super mega happy, dass wir uns für sie entschieden haben.

 

 

 

 

Update 22.08.2013

Wir haben neue Bilder von Uma in ihrem neuen Zuhause bekommen

 

 

 

Update 13.08.2013

Seit gestern abend nun schon ist die Carmen, sie heißt  jetzt Uma, bei uns. Ich schicke Ihnen hiermit ein paar Fotos von ihrer Ankunft am Flughafen und von heute morgen in ihrem neuen Zuhause. Sie ist super brav, folgt einem auf Schritt und Tritt und geht hervorragend an der Leine (besser als unser kleiner Parson). Sie ist noch ein bisschen ängstlich wenn man hektische Bewegungen macht, man sieht daran sehr gut dass sie oft von Menschen verjagt wurde. Aber mit ein wenig Geduld und viel Liebe von ihrer neuen Familie wird sie das bestimmt schnell vergessen .... Es war für uns alle ein wunderschönes Erlebnis gestern abend als sie am Flughafen ankam. Viele Leute, die nichts mit den Hunden zu tun hatten, standen um uns herum und schauten zu. Unsere Tochter (6), die auch mit dabei war konnte während der ganzen Rückreise bis 00.30 Uhr nicht schlafen. Heute abend werden wir mit einem kleinen griechischen Fest die Ankunft von Uma mit unseren Nachbarn feiern.

Die Organisation Patras-Hunde hat uns zu einer glücklichen Familie gemacht.

 

 

 

Update 10.08.2013

Carmen hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland fliegen. Wir wünschen ihr viel Glük.

Update 21.06.2013

Carmen, ca. 4 Monate, ca. 5-6 kg schwer, Mädchen

Carmen wurde in dem Zwinger, in dem Nora lebt von Jemandem entsorgt. Sie
hat schon ihre erste Impfung bekommen und abgesehen davon, dass sie etwas zu dünn ist, scheint sie sehr gesund zu sein und sie hatte auch keine Flöhe oder
Zecken. Sie kennt es noch nicht an der Leine zu laufen, aber sie ist ja ein Welpe und wird dieses sicher ganz schnell lernen. Sie ist ein fröhlicher, immer laechelnder kleiner Welpe, der es liebt geknuddelt zu werden. Sie ist gerade im Zahnwechsel und moechte einem deshalb an den Finger kauen ;-)
Sie lebt nun in dem Zwinger von Nora, in dem sie ausgesetzt wurde, da Olga an
dem gleichen Tag noch 2 Welpen gefunden hat, die leider nicht in so einem guten Zustand waren wie Carmen und sie diese deshalb mit nach Hause genommen hat.

Hier kommt das Video:
//youtube.com/watch?v=oBcM6P56wsw
 

 

 

 

 

Sandra Dindaß

Tel: 08176/99 83 980

Handy: 0160/7228576

Email: sandra.dindass@web.de

(Olga)

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de