Update 26.05.2014

Boubou hat ein schönes Zuhause gefunden, wir wünschen ihr viel Glück.

Update 19.05.2014

Hallo ihr lieben Patras-Hunde Freunde ;)

Ich bin's Boubou, aber den Namen könnt ihr auch gleich wieder vergessen...ich heiße nämlich jetzt MYLIE, auf den Namen höre ich inzwischen auch wenn Vreni mich ruft! Tja was soll ich euch sagen, seitdem ich am 8.5 in Deutschland angekommen bin hat sich mein kleines junges Hundeleben um 180 Grad gedreht...die hässlichen Gitterstäbe und der harte Fußboden gehören der Vergangenheit an, denn ich hab inzwischen ein super weiches Bettchen ( siehe Fotos ) und auch hin und wieder darf ich die Couch benutzen, aber nur da wo die Hundedecke liegt! Ich lauf inzwischen super an der Leine, Treppen sind für mich inzwischen auch nen klacks! Ich kann SITZ, konnte ich nach 4 Tagen, denn ich lerne unheimlich schnell! Tagsüber schlaf ich unheimlich viel, denn da ist Ruhe in der Wohnung ...Lucio und ich sind morgens 4 Std allein, mittags kommt Vreni und geht eine grosse Runde mit uns raus,da dreh ich manchmal richtig auf und renne über die Wiese ;) nachmittags sind wir dann nochmal ne Weile allein aber das macht mir überhaupt nix bin ja dann auch ko vom Gassi! Bin katzenverträglich, kinderlieb und Pferde find ich auch klasse!

 

 

Update 14.05.2014

Sie ist eine freundliche, unterwürfige Hündin! Treppen läuft sie noch nicht,
das benutzt sie mich noch als Lift...ich stell sie aber immer Mitte letzten
Treppenabsatz ab und geh schon mal im die Wohnung, dann kann sie
komischerweise die letzten 4-5 stufen doch allein laufen :)
Sie kann schon 15 Minuten ganz allein bleiben -wahrscheinlich auch länger
und mit meinem Hund war sie gestern über eine Std allein...habe die Wohnung so wieder vorgefunden wie ich sie verlassen hab! An der Leine laufen klappt  inzwischen auch besser, die ersten 2 Tage hat sie sich ständig hingeworfen und wollt nicht weiter, hatte evtl. auch Muskelkater weil sie ja Auslauf in dem Sinne nicht kannte. Beim Gassi gehen entspannt sie inzwischen auch etwas, man sieht es an ihrer Rute die sie dann auf halbmast trägt und auch hier und dort schnüffelt ;)

 

 

 

 

Update 25.01.2014

Boubou freut sich wenn man in den Zwinger kommt, nicht so aufdringlich wie Juri, ihr Zwingergenosse, eher etwas zurückhaltender, aber sie möchte schon gerne gestreichelt werden. Sie ist auf jeden Fall verträglich, ich denke ganz sicher auch mit Hündinnen. Die Leine findet sie noch doof, und sie wollte dann lieber für das Fotoshooting hinausgetragen werden, aber ich denke das wird sie sehr schnell lernen, wenn sie den Tierheimstress hinter sich lassen kann und man es in Ruhe angeht, nicht mit dem Gebell von 150 Hunden im Hintergrund...
Sie hat es sehr genossen sich, als sie auf dem Rücken lag, auf dem Bauch durchkraulen zu lassen und hat freudig dabei mit dem Schwanz gewedelt.
Ich denke sie ist eher eine ruhigere Hündin, könnte aber natürlich sein, dass wenn sie erst eine Familie gefunden hat noch auftauen und etwas lebhafter wird.

 

 

 

Update 24.10.2013

Boubou, ca. 2 Jahre alt, ca. 40 cm groß, kastriert

Boubou lebte als Streunerhündin am Strand von Patras. Sie wurde ins Tierheim gebracht um kastriert zu werden. Dort kann sie jetzt bleiben bis sie ein Zuhause gefunden hat. Sie ist eher eine zurückhaltende Hündin die noch etwas schüchtern ist. Wenn Sie der süßen Boubou ein Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.

 

 

 

 

Gabi Bergel

Tel. 05623/930300

Handy: 0152/29569153

gabi.bergel@gmx.de

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de