Update 21.10.2013

Biskotos hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland fliegen. Wir wünschen ihm viel Glück.

Update 20.09.2013

 

Biskotos lebt nun seit 2 Monaten in einer griechischen Pflegefamilie, was ihm sehr geholfen hat: er ist - im positiven Sinne - ein komplett anderer Hund geworden :-)

Er hat keine Ängste mehr, genießt die Spaziergänge, ist stubenrein und erleidigt seine "Geschäfte" ausschließlich während der Spaziergänge. Er ist zwar immer noch ein schuechterner Hund, aber seine Aengste hat er abgelegt :-) Er benimmt sich sehr gut im Haus und im Auto, er ist mit allen Artgenossen vertraeglich und auch mit Katzen kann er zusammen leben. Er ist gesund und inzwischen kastriert. Seine Pflegefamilie liebt ihn sehr, aber sie haben schon einen Hund und sie arbeiten zu viel und haben einfach keine Zeit fuer 2 Hunde und deshalb findet sich hoffentlich bald eine tolle Familie fuer Biskotos.

 

 

 

Update 09.07.2013

Biskotos, ca. 3 Jahre alt, ca. 17 kg schwer

Biskotos wurde schwerverletzt an der Straße liegend gefunden, von einem Auto angefahren. Der Tierarzt hat sich für ihn keine großen Chancen ausgerechnet, aber Biskotos überzeugte alle vom Gegenteil und zeigte sich als eine wahre Kämpfernatur und er kann nun schon nach kurzer Zeit wieder auf seinen Beinen stehen :-) Er ist zum Glück Leishmaniose negativ und muss nun nur noch gegen Ehrlichiose einer Antibiotikabehandlung unterzogen werden. Biskotos ist wirklich ein sehr niedlicher Gentleman, der leider im Moment noch daran arbeiten muss sein Vertrauen in die Menschen zurückzufinden bzw. zu finden (vielleicht hatte er noch niemals die Möglichkeit einem Menschen zu vertrauen ?!). Er benötigt nun eine Familie, die ihm Sicherheit und Geborgenheit bieten kann. Für Biskotos wäre es wirklich sehr hilfreich, wenn er zumindest eine Pflegestelle finden würde da er im Haus mit einer Familie sicher sehr viel schneller Vertrauen aufbauen kann als in dem Zwinger in dem er untergebracht ist und nur von Zeit zu Zeit mal menschlichen Kontakt hat. Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut und vielleicht würde ihm auch souveräner Ersthund an seiner Seite helfen. Wenn Sie sich in den schönen Rüden verliebt haben und ihm zeigen möchten wie schön ein Hundeleben sein kann, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

 

//youtube.com/watch?v=pHbzN-U6e_c

//youtube.com/watch?v=ZoRftOTKG4w

//youtube.com/watch?v=f5El7C2uVpc

 

 

 

 

Sandra Dindaß

Tel: 08176/99 83 980

Handy: 0160/7228576

Email: sandra.dindass@web.de

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de