UPDATE 25. MAI 2011

Biggi ist heute sicher in Frankfurt gelandet. Sehnsüchtig wurde sie von ihrer Familie empfangen.

Wir wünschen ihr eine gute Fahrt in ihr neues Leben :-)))

UPDATE 22. MAI 2011

....auch Biggi war traurig, als Martina ging. Ihre Augen fragen, wann darf ich endlich hier raus???

Biggi   Hündin, ca. 2 Monate alt, reisefertig Mitte Mai 2011

 

Menschen in Patras wollten Biggi loswerden. Sie steckten die kleine Maus in einen Plastiksack, schnürten ihn fest zu.
Was hat Biggi mitgemacht hat ist unbeschreiblich. Sicherlich hatte sie nur wenig Luft zum Atmen - Panik muß sie erfüllt haben.

Was für hinterhältige Menschen! 

Doch irgendwie haben sie sich umbesonnen - sie müssen von Maria gehört haben und sie kannten  die Anschrift von unserer Tierschützerin....Sie entsorgten Biggi nicht in einer Mülltonne - sie warfen Biggi, die panisch schrie, über Marias Gartenzaun.

Maria hörte Biggis Schreie und rannte nach draußen - zuerst konnte sie nichts sehen, es war mitten in der Nacht, sie ging dem Schrei nach und fand Biggi .....
Behutsam nahm sie die Kleine aus der gut verschnürten Platiktüte. Biggi war total geschockt, es war sehr schwer Biggi zu beruhigen - die Angst war zu groß.

Nach langen 15 Minuten, kam Biggi zur Ruhe - sie spürte, dass keine Gefahr mehr bestand.
Maria nahm sie mit in ihre Wohnung, sie legte Biggi in ein Körbchen, ganz schnell schlief das kleine Wesen erschöpft ein.

Biggi befindet sich an einem sicheren Ort, sie wird reisefertig gemacht und wir hoffen sehr, dass wir eine liebevolle Familie für Biggi finden.
Nie mehr soll sie solche Höllenqualen erleben müssen.

Wollen Sie Biggi zeigen, wie schön das Leben als geliebter Hund sein kann? Dann melden Sie sich bitte bei


 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de