Update 03.11.2013

Liebe Frau Düser,
Bootsmann fühlt sich hundewohl bei uns und wir sind sehr, sehr glücklich mit ihm!!Im Sommer an der Nordsee hatten unsere Hunde
viel Spass. Strand, viele Hundekumpels und ein großes eingezäuntes Grundstück. Wir haben uns alle gut erholt!
Bootsmann ist ein gaaanz großer Schatz und der Bericht von Ben passt genau auf Bootsmann. Er ist die Sonne und manchmal
auch ein Sturkopf. Fressen ist auch seine Leidenschaft, trockenes Brot liebt er ebenfalls.
Er vergöttert seine Ella über alles und für uns sind sie ein Dreamteam, auch wenn Ella ihn anzickt, ist er die Ruhe selbst.
Nur wenn die Nachbarskatze vorbeiläuft oder der Postbote klingelt, dann ist hier Terroralarm! Bootsmann läuft in der Kleinhundegruppe
mit, da er bei den großen Hunden keine Chance hat, er wird dann gemobbt und kommt mit dem Tempo nicht mit.
Durch seine kaputte Pfote schafft er nicht all zu lange Wege. Ausgiebige Spaziergänge gehen bei ihm nur alle 2-3 Tage, sonst humpelt er.
Nässe und Kälte machen ihm zu schaffen, aber wir tun alles für sein Wohlbefinden. Wenn er nicht so groß wäre, könnte er glatt als
Schosshund durchgehen. Er ist wahnsinnig anhänglich und zutiefst dankbar für jede liebe Geste. Sein Lieblingsplatz ist die Couch und da
kann es vorkommen, dass er ganz seelig und laut vor sich hin schnarcht. Am 22.12. wird Bootsmann 2 Jahre und es ist kaum zu glauben,
das er schon 1,5 Jahre bei uns ist. Wir freuen uns sehr neue Fotos von seinen Geschwistern zu sehen, Ben sieht ihm doch sehr ähnlich.
Vielleicht schreiben die anderen Besitzer auch noch.
Ganz liebe Grüße, auch von Bootsmann

 

 

Update 03.01.2013

 

Liebe Frau Düser,
 
unserem Bootsmann geht es prima. Er hat mit mir, (laut seiner Papiere) am 22.12. seinen 1. Geburtstag gefeiert, auch wenn sein Geschenk ganze 8 Minuten gehalten hat, er
hat Alles zum Fressen gern. Beim Weihnachtsgeschenk war es ähnlich. Er hat sowieso lieber ausrangierte Unterhosen und studiert die Waschanleitung, toll, die Schilder
halten stand und werden nicht abgeknabbert. Bootsmann ist ein Großer geworden und wiegt mittlerweile stolze 20 Kg, nichts mehr mit Klappergestell. Fressen ist seine
Leidenschaft und schlafen. Den ganzen Tag gekrault werden nicht zu vergessen. Von Ben habe ich gehört, das er Watte in den Ohren hätte, Bootsmann hat wahrscheinlich
eine ganze Wattepadpackung in den Ohren, der ist selbst bei der Silvesterknallerei nicht aus der Ruhe zu bringen. Sehr tiefenentspannt, was einem so manches Mal zum Wahnsinn
bringen könnte, aber das ist ja seine Charme. Ella ist jedenfalls gaaanz verliebt in Ihn und sollte er doch mal nerven, bekommt er eben eine Ansage, wuff.
Wir sind jedenfalls sehr happy mit unserem sanften Riesen! Einen ganz lieben Gruß und wir wünschen uns für 2013, das noch ganz viele Patrashunde ein tolles Zuhause finden.

 

 

Update 27.06.2012

 

 

Update 14.06.2012

seit dem 6.7. ist nun unser Bootsmann bei uns eingezogen. Er ist eine Charme-Boy und hat sich bei uns eingefügt, als wenn er nie woanders gewesen wäre. Wir alle lieben ihn sehr. Nach einem Tag haben sich unsere Ella und Bootsmann schon die Decke geteilt, auch wenn es ab und zu noch ein Knurren gibt, sind sie nach so wenigen Tagen ein Dreamteam. Wenn beide auf dem Feld Schulter an Schulter die Freiheit genießen, können mir die Tränen vor Glück laufen, weil es so rührend ist, wie sie miteinander umgehen.Der kleine Mann hat sich ganz fest in unser Herz geschlichen und sein Leben wird nur noch schön sein!!!!!

 

 

 

Update 07.06.2012

Benni hat sein Zuhause gefunden und durfte heute umziehen wir wünschen dem kleinen viel Glück.

Update 24.05.2012

nachdem Benni heute schon seinen dritten Bürotag hinter sich gebracht
hat, mein erster Eindruck von dem Kleinen:

Benni ist ein unheimlich verschmuster, lieber, kleiner Mann. Für ihn
ist es das Wichtigste, dabei zu sein - sobald ich den Raum verlasse,
wackelt er hinterher oder weint herzzerreissend, wenn ich die Tür
zumache. Wir üben jetzt schon fleissig - heute hat es im Büro schon
geklappt, dass ich rausging, ohne daß er hinterherkam, obwohl ich die
Tür offengelassen habe! Ansonsten liegt er hier im Büro brav auf der Decke und ist absolut pflegeleicht. Zuhause ist er meiner Hündin gegenüber unterwürfig - sobald sie in seine Nähe kommt, schmeisst er sich auf den Rücken und buhlt um ihre Gunst. Überhaupt verträgt er sich mit allem - egal, ob Mensch oder Tier. Treppen läuft er schon super, sogar meine offene Treppe macht ihm nichts aus!
Spazierengehen klappt schon prima - er läuft brav mit, allerdings muß
man beim Laufen aufpassen, daß man ihn nicht tritt oder über ihn fällt,
weil er förmlich "an den Füssen klebt" - grins! Nasses Gras ist für ihn
die höchste Wonne - da schlägt er förmlich Purzelbäume. Autofahren mit ihm ist völlig easy - reinheben und fertig - er bleibt brav sitzen, bis man ihn wieder raushebt. Seine Geschäfte erledigt er draussen, allerdings hat er seine Blase - was ja bei Welpen oft passiert - noch nicht so richtig unter Kontrolle, d.h., wenn er sich freut oder Angst vor irgendwas hat, pinkelt er unkontrolliert - dann ist er ein richtiges "Auslaufmodell" - schmunzel! Aber das erledigt sich erfahrungsgemäß ganz von selbst im Laufe der Zeit.
Fazit nach 3 1/2 Tagen: Benni ist ein gaaanz süsser Clown, der jedes Herz mit seinem treuherzigen und zugleich pfiffigen Gesichtchen im Sturm erobert. Alle meine Bekannten und Arbeitskollegen sind restlos begeistert von ihm! Jetzt wartet er nur auf "seine" Menschen, die ihn liebhaben und gut zu ihm sind.

 

 

Update 20.05.2012

Benni durfte heute nach Deutschland fliegen und sucht noch ein Zuhause.

 

 

 

Update 20.04.2012

Benni wurde jetzt gechipt, hat bereits seine weiteren Impfungen bekommen und ist jetzt ausreisefertig. Benni wird wahrscheinlich mal eine mittlere Endgröße erreichen

 

 

Update 13.03.2012

Benni, ca. 2 Monate, Rüde

Benni, Paco, Rambo ,Ben, Weta, Vicky und Vito sind Geschwister alle haben ihre erste Impfung bekommen. Sie sind im Mai ausreisefertig.
 

 

 

 

SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.: 08 247 - 34 065
Mail: Fischer-Hundehilfe@web.de

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de