Update 17.07.2016

Bella hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland reisen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 23.03.2016

Bella, ca. 3,5 Monate alt, ca. 30 cm groß, Mädchen

Bella lebte zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester als Straßenhund in der Nähe vom Flughafen bei Araxos. Den Tierschützer war es zuerst nur gelungen die Schwester einzufangen die dann leider aufgrund einer Viruserkrankung ein paar Tage später verstorben ist. Bella und ihre Mutter waren ängstlicher aber zum Glück ist es einer Tierschützerin gelungen dann auch Bella einzufangen. Sie wurde sofort zum Tierarzt gebracht und blieb für einige Tage dort da es auch Bella gesundheitlich nicht gut ging. Inzwischen lebt sie aber einer Pflegestelle und ist fit. Auf der Pflegestelle hat Bella auch schnell ihre Ängstlichkeit abgelegt und vertraut ihrem Pflegefrauchen. Bei fremden Menschen ist sie anfangs unsicher aber nicht mehr so panisch wie zuvor auf der Straße. Bella lebt auf der Pflegestelle mit noch einem Welpen zusammen und die beiden spielen miteinander und haben auch den nötigen Unfug im Kopf was ein Welpe mit sich bringt :-) Wir hoffen nun ein schönes Zuhause für Bella zu finden wo man ihr am Anfang Zeit gibt sich an ihr neues Umfeld zu gewöhnen. Wenn Sie sich in die hübsche verliebt haben, dann setzen Sie sich mit ihrer Kontaktperson in Verbindung.

https://www.youtube.com/watch?v=y3YFPtx1fpw&feature=youtu.be

 

 

 

Renate Düser

Telefon: 04624/451510

renate.dueser@t-online.de

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de