Update 06.05.2016

Heute haben uns schöne Nachrichten erreicht: Bella darf ganz offiziell bei ihrer Pflegefamilie bleiben :-) Wir freuen uns wirklich sehr für Bella

Update 13.07.2014

 

 

 

Update 08.12.2013

Bella hatte heute von einer Bekannten Besuch und sie beschreibt uns Bella wie folgt:

Bella hat meine Nichten und mich erst ein wenig angebellt, dann aber
freundlich und aufgeschlossen begrüßt.
Sie hat sich sofort streicheln lassen und sehr über die mitgebrachten
Leckerlis gefreut.
Sie ist freundlich, unglaublich verspielt, total nett mit Kindern (sollten
aber aus dem Krabbelalter raus sein), sie hört gut...Sie mag die Katzen
dort, fährt gerne Auto, kann allein bleiben. Meine Mädels waren total
vernarrt in sie und ich konnte sie nur sie nur schwer bewegen, aufzuhören
Übungen mit ihr zu machen oder zu spielen :-)
Sie ist ehrlich und berechenbar....das hat Helga ganz toll hinbekommen!
Ich habe Helga auch gefragt, ob es denn auch irgendetwas gibt, was nicht so
toll ist an Bella....Da meinte Helga nur, dass Bella sich aufspult wenn sie
draußen auf der Straße fremde Hunde trifft.

Bella und der kleine Taylor wo derzeit auch auf der Pflegestelle lebt hängen sehr aneinander. Vielleicht findet sich sogar eine Familie die beide zusammen aufnimmt.

 

 

 

 

  

 

 

 

Bella, Hündin, ca. 50 cm Schulterhöhe, ca. 1,5 Jahre.

Bella kommt leider in die Vermittlung zurück, da sie die im Haushalt bereits vorhandenen Katzen nicht akzeptieren möchte und ständig hinter ihnen herjagt. Sowohl die Katzen als auch Bella kommen nicht zur Ruhe. Es wurde alles versucht, die Tiere aneinander zu gewöhnen, jedoch vergebens. Schweren Herzens hat sich Bellas Frauchen dazu entschlossen, Bella wieder abzugeben. Bella befindet sich seit knapp einem Jahr in ihrem Zuhause.

Bella ist eine mittelgroße Mischlingshündin und wiegt ca. 19 kg. Sie ist altersentsprechend verspielt und verfügt über einen hohen Bewegungsdrang. Sie ist verschmust, kann aber auch sehr dickköpfig und stur sein. Erfahrene Hundehalter wären für Bella ideal. Der Haushalt sollte katzenfrei sein! Kinder können im Haushalt vorhanden, jedoch sollten sie mindestens 12 Jahre alt und standfest sein, da Bella oft eine sehr stürmische Art hat. Ideal wäre ein souveräner Ersthund, mit dem Bella sich zwischendurch austoben und an ihm orientieren kann. Bella hat einige Traumatas hinter sich, die sich in ihrem Verhalten ab und zu widerspiegeln. Eine liebevolle, aber auch konsequente Führung wären für Bella super.

Bella lebt in der Nähe von Stuttgart und kann dort besucht und kennen gelernt werden. Noch ist Bella nicht kastriert, dies soll jedoch in der nächsten Zeit durchgeführt werden.

Wenn Sie sich vorstellen können, dieser jungen Hündin ein Zuhause zu geben, wenden Sie sich bitte an:

 

 

 

Bella als Welpe

 

 

 

 

 

 

 

 

Renate Düser

www.patras-hunde.de

Tel.: 04624 - 45 15 10
E Mail:
renate.dueser@t-online.de

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de