Update 12.07.2019

Bell, ca. 6-7 Jahre alt, ca. 45 cm groß, kastriert

Bell wurde vor über zwei Jahren von Tierschützern in den Bergen außerhalb von Patras gefunden. Bell war in einem schrecklichen Zustand und vermutlich wurde sie zum sterben dort ausgesetzt. Als die Tierschützer Bell in die Klinik brachten, hatten sie auch wenig Hoffnung sie noch retten zu können. Bell wurde auf Leishmaniose und Ehrlichiose positiv getestet und auch die allgemeinen Blutwerte waren sehr schlecht. Bell musste Bluttransfusionen bekommen und nach drei Monaten in der Tierklinik, ging es Bell wieder so gut, dass sie die Klinik verlassen konnte. Auf ihrer Pflegestelle in Griechenland, zeigt sich Bell als absolute Traumhündin. Sie ist verträglich mit den anderen Hunden und sie mag auch die Katzen. Die Tierschützerin hatte schon oft Besuch von Interessenten für ihre Hunde, auch diese waren immer sofort in Bell verliebt. Leider kam es aufgrund der Leishmaniose nie zu einer Vermittlung. Jetzt hoffen wir, dass wir helfen können eine Familie für Bell zu finden, sie hat es wirklich verdient.  

 

https://www.youtube.com/watch?v=K476nsNKd9w&feature=youtu.be


 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel: 0179-8373779

(Montag - Freitag ab 20.00 Uhr)

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de