UPDATE 29. JUNI 2011

Barny wurde in Griechenland vermittelt, wir hoffen er hat eine liebevolle Familie gefunden.

UPDATE 26. MÄRZ 2011

Unsere Tierschützerin Maria hat mich gerade telefonisch informiert, dass die Zigeuner mit den kleinen Schwestern von Barny, Pinto und Timon weitergezogen sind! Sie haben die süßen Mädchen mitgenommen, in eine sehr ungewisse Zukunft. Wir sind sehr traurig darüber!

BARNY  Rüde, ca. 4 Monate alt

Barny, Pinto, Timon und Akido leben ganz allein auf diesem Grundstück - ganz in der Nähe einer gefährlichen Strasse.

Die Mutter wurde ins Tierheim von Patras gebracht - für die kleinen Kerle ist das Tierheim noch gefährlicher, als sie auf diesem Grundstück zu lassen.

Wie furchtbar!!!

Wir suchen händeringend nach einer Lösung, wo wir die wunderschönen Fellnäschen, sicher unterbringen können.

Die Schwestern der kleinen Burschen, wurden von Zigeunern mitgenommen.

Wir dürfen gar nicht darüber nachdenken, was mit ihnen geschieht.

Unsere Tierschützerin Maria, wird sich auf die Suche machen und hofft sehr, dass sie den Standort der 3 kleinen Mädchen ausfindig machen kann, um sie dann vielleicht doch noch retten zu können.

 

 

 

Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.:   
04624 - 45 15 10
Mail:  renate.dueser@t-online.de

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de