Update 17.09.2013

wir haben neue Bilder von Bacardi bekommen

 

Update 08.02.2012

Anbei ein paar Fotos von Mylo. Es geht ihm gut und er hat auch schon zugenommen.
Die Ohrenentzündung will und will nicht besser werden, müssen morgen nochmal zum Tierarzt. Bis morgen hat er noch Schmerzmittel...bei der Eingabe der Salbe weint er immer noch, vor allem beim rechten Ohr und flüchtet schon wenn er das Fläschchen sieht, das ist alles nicht so schön.
Ansonsten ist er wohlauf, sehr lauffreudig und ungestüm. Draußen schaltet er komplett auf Durchzug, da will er von Sitz und Co.nichts mehr wissen.
So ganz klappt es mit der Katze leider immer noch nicht. Sie ist ja schon nicht mehr ganz so ängstlich, aber sobald Mylo sich in Bewegung setzt, ist es auch schon wieder vorbei. Er verfolgt sie aber auch ständig oder sitzt vor ihr und starrt sie durchgängig an. Hoffe das legt sich irgendwann..!
Bei uns ist es inzwischen saukalt geworden und es liegt ein bischen Schnee, der ihn wenig interessiert. Wenn das Wetter wieder besser ist, wollen wir ihn mehr am Fahrrad bewegen, denn zu Fuß an der Leine bekommen wir ihn nicht ausgelastet.
Appetit hat er immer noch sehr großen, möchte nach jedem Spaziergang etwas zu Fressen und das ist dann in Null komma nichts aufgefuttert.
Tagsüber werden wir manchmal auf Schritt und Tritt in der Wohnung verfolgt, richtig zur Ruhe kommt er dann nicht, ist immer mit einem Auge wach, um ja nichts zu verpassen. Aber Nachts ist er dann wenigstens kroki und schläft morgens auch noch, wenn ich aufstehe, also kein Frühaufsteher;-)
Das war es erst mal aus Lüneburg,
viele Grüße

 

 

 

09. November 2011

Bacardi ist bei seiner Pflegefamilie angekommen.

Die PS ist super begeistert von ihm. Er verträgt sich mit allen anderen Hunden, ist total lieb zu der 2jährigen Tochter. Also kurzum der optimale Familienhund. 

BACARDI  Rüde, 2-3 Jahre alt



Bacardi dieser wunderschöne Kerl hatte Glück.
Bacardi hat in einer - für Hunde - sehr gefährlichen Gegend von Patras gelebt.
Nachdem "griechische Tierquäler", einer Hund auf dramatische Weise umgebracht haben (wir haben davon berichtet!!), hat die Tierheimleiterin beschlossen, 4 Hunde, die sich in dieser Gegend aufhielten, im Tierheim von Patras unterzubringen.

Zu diesen Hunden gehörte Bacardi.



Bacardi ist einfach nur ein großer Schatz, er verträgt sich mit allen vierbeinigen Mitbewohnern.
Bacardi - dieser Traumhund - sehnt sich so sehr nach einer Familie, vielleicht verliebt sich jemand in diesen freundlichen Hund.
Er hätte es so verdient - endlich mal die Sonnenseiten des Lebens kennzulernen.



Zögern Sie nicht - melden Sie sich bei uns und wir bereiten Bacardi auf seine Ausreise vor.

Ihre Ansprechpartnerin ist

SANDY FISCHER
www.patras-hunde.de

Tel.:   
08247 34065
Mail:  Fischer-Hundehilfe@web.de

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de