Update 03.11.2013

Also, als die Annie mit dem Flugzeug in Frankfurt ankam, uns ansah war klar das sie ab jetzt Amy heißt. Sie ist auch eine richtige Amy :-)
Ich habe noch keinen Hund kennengelernt der so kuschelbedürftig ist. Jede Nacht liegt sie mit UNTER der Bettdecke.
Mit meiner anderen Hündin versteht sie sich echt gut. Die beiden sind schon so ein Gespann!
Wir sind so froh das wir Amy bekommen haben!! Sie war eine Bereicherung wie auch schon meine erste Hündin.
Mein Partner und ich machen seid Juli 2013 eine Ausbildung zum zert. Hundetrainer -mit Fachrichtung Verhaltenstherapie. Diese Ausbildung findet jedes Wochenende in Braunschweig statt und Amy ist immer mit dabei. So konnte nicht nur ich sonder auch sie gleich die Nonverbale Erziehung kennen lernen. Wir werden nach der Prüfung im Dezember unsere eigene Hundeschule eröffnen. Wir arbeiten Nonverbal, Gewaltfrei und ohne Hilfsmittel.
 
Amy ist auch ein total verfresserner Hund, sie merkt genau wenn jemand etwas liegen lässt und ist sofort zur stelle. Ich habe sie von Anfang an gebarft, wovon sie sehr begeistert ist. Gerade der frische Pansen lässt ihr Herz höher schlagen.
Wir sind froh sie zu haben. Meine beiden Hunde aus dem Tierschutz haben mir erst den richtigen Anstoß gegeben für die Hundetrainer Ausbildung. Gerade für eine Ausbildung die komplett Gewaltfrei und über die Körpersprache funktioniert.

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de