Update 01.01.2014

Wir haben ein neues Foto von Aneta und Ariel bekommen :-)

 

 

Update 06.08.2013

Liebe Tamina, liebes Patras Team,
 

Aneta ist nun zwei Wochen bei uns, und wir haben sehr viel Freude mit ihr. Sie hat noch viele Flausen im Kopf und hält uns gut auf Trab. Stofftieralarm – rette sich wer kann……. Wir gehen mit ihr in die Hundeschule, sie ist sehr lernwillig und kapiert auch sehr schnell. Sie versteht sich sehr gut mit Ariel. Die beiden spielen miteinander und es gibt kein Neid. Ariel hat noch nie zuvor so ausgelassen gespielt und getobt. Sie ist eine große Bereicherung für uns, und wir sind sehr froh und dankbar, dass wir sie bei uns aufnehmen konnten. Aneta ist unglaublich liebenswürdig und zart – eine Seele von Hund.
 

 

 

 

 

Update 15.07.2013

Aneta hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 01.07.2013

Aneta ist wirklich vertrauenswürdig. Ich bin einmal über sie gestolpert und sie hat sich nur geduckt und alles war gut. Auch heute in der Mensa als ein Kleinkind direkt vor ihrer Nase hingefallen ist hat sie nicht einmal geguckt. Gleiches bei unseren Katzen, Hühnern, Meerschweinchen. Wenn ich bei den Pferden bin beachtet sie auch diese nicht. Selbst wenn ich reite reagiert sie niemals nervös oder bellt. Auch nicht bei Trab und Galopp.
Was sie nicht mag sind Marder, Waschbären und Dachse. Aber sie läßt sich ermahnen.
Ich reite oft im dunkeln nochmal durch den Wald. Da ist sie etwas aufmerksamer aber selbts im dunklen Wald, als wir auf zeltende Studenten getroffen sind, hat sie nicht gebellt oder irgendwie komisch reagiert. Nur als wir an einer Hengstweide vorbeigeritten sind und der Hengst auf uns zugestürmt ist wollte sie uns verteidigen. Ist nett gemeint, darf sie aber nicht. Auch da lies sie sich einfach korrigieren und sagt nichts mehr wenn der Hengst angestürmt kommt.
Ich habe den Eindruck, dass sie sehr kooperativ ist und sich gerne in der Gruppe einbringen möchte. Man muß ihr nur zeigen wie.
Ach ja: Meine Bürotür ist immer offen, es laufen viele Leute davor vorbei (ganze Studentenhorden wenn eine Vorlesung gerade zu Ende ist) und es kommen laufend Leute zu mir ins Büro rein. Aneta sagt keinen Ton, bleibt einfach liegen und begrüßt die Leute nur wenn sie explizit angesprochen wird.

Also ein Haustiertauglicher Büro- und Reitbegleithund für die Stadt sowie Wald und Flur.
 

https://picasaweb.google.com/101368880793388117442/AnetaUndTrissa#

 

Update 27.06.2013

Aneta durfte gestern nach Deutschland fliegen und wir haben bereits den ersten Bericht und die ersten Bilder von ihrer Pflegestelle bekommen:

 

Aneta ist ein sehr netter Hund. Zu Hause angekommen habe ich den Motor vom Auto abgestellt und daraufhin konnte man ihr Schwanzwedeln in der Transportbox hören :) Aussteigen, eine Runde spazieren gehen, fressen und direkt in die Badewanne. Das hat sie gut mitgemacht. Alle fressen zusammen und es gibt keinen Stress um Futter. Abends gab es eine kleine Meinungsverschiedeneheit ob sie in meinem Bett schläft oder nicht (ich meinte nicht, sie meinte ja). Am Ende hat sie dann doch mit dem anderen Hund auf dem Sofa geschlafen, das aber ohne Mux und bis halb zehn. Heute hat sie direkt am ersten Tag meinen kompletten Alltag mitgemacht und zwar ab der Hälfte des Tages ohne Leine. Sie folgt auf Schritt und Tritt. In die Uni, in die Mensa, zu den Pferden, in die Uni, spazieren im Wald, wieder in die Uni. Alles als wäre sie schon immer dabei gewesen. Sie geht immer bei Fuß und wenn sie an der Leine ist zieht sie niemals daran. Die Leine hängt immer durch. Meine Hündin Saoirse will gerne mit ihr spielen, das findet sie eher albern aber manchmal macht sie kurz mit. Aneta ist einer von den Hunden, die die Zähne zeigt wenn sie gefallen will. Aus irgend einem unerfindlichen Grund hat sie Angst vor meinem Smartphone, was es schwierig macht gute Fotos zu schießen.

  

Update 13.06.2013

Wir haben neue Bilder von Aneta bekommen. Sie hat sich sehr über den Besuch von unseren Tierschützern gefreut, sie lächelt sogar richtig auf den Fotos :-)

 

 

 

 

Update 22.04.2013

Aneta, ca. 1,5 Jahre alt, ca. 45 cm groß, kastriert

Aneta wurde von einer Tierschützerin in der Nähe ihrer Arbeitsstelle gefunden. Sie nahm Aneta mit und brachte sie ins Tierheim. Aneta leidet sehr im Tierheim und unserer Tierschützerin bat uns im Hilfe eine Familie für Aneta zu finden. Sie war mit ihr beim Tierarzt wo sie geimpft wurde und sie verhielt sie sehr ruhig und brav während der Untersuchung. Wenn Sie Aneta gerne ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Vermittlerin auf.

 

 

 

 

 

 

Renate Düser

www.patras-hunde.de

Tel.: 04624 - 45 15 10

E-Mail: renate.dueser@t-online.de

(Ada)

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de