Update 13.08.2015

Wir haben leider die traurige Nachricht bekommen das Amalia aufgrund eines bösartigen Tumors am Zwölffingerdarm verstorben ist. Leider durfte die hübsche nur knapp 2,5 Jahre erfahren wie schön es ist in einer Familie zu leben und geliebt zu werden.

Update 03.03.2013

Amalia durfte heute nach Deutschland reisen und sie hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 27.12.2012

 

 

 

 

 

 

Update 04.09.2012

Amalia, ca. 2 Jahre, kastriert

Amalia stammt aus Amaliada wo unsere Tierschützerin vor einigen Wochen viele Hunde gefunden hat die unter schrecklichen Bedingungen gehalten wurden. Sie waren zum Teil sehr krank und abgemagert, wurden an Bäume gekettet direkt in der Sonne bei über 40 grad. Dank der Spendengelder von vielen Tierfreunden ist es uns gelungen ein paar der Hunde zu retten und kastrieren zu lassen. Eine dieser Hündinnen ist Amalia, sie ist eine sehr liebe und dankbare Hündin. Amalia genießt es so richtig nicht mehr an der Kette zu leben. Wir hoffen jetzt auch für sie ein schönes Zuhause zu finden denn ihre Kinder Milka, Emily und Orfeas haben ihr Ticket nach Deutschland bereits in der Pfote. Sie haben sich in die schöne Hündin mit der besonderen Fellzeichnung im Gesicht verliebt dann zögern sie nicht lange und melden sich bei ihrer Kontaktperson.

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel: 0179-8373779 (Mo-Sa. ab 19.30 Uhr, Sonn- und Feiertage ganztags)

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de