Update 17.02.2014

Wir haben neue Fotos von Alex bekommen

 

Update 28.06.2013

Wir haben neue Bilder von Alex in seinem Zuhause bekommen

 

 

 

Update 19.05.2013

Alex hat ein schönes Zuhause gefunden und er wurde heute von seiner Familie abgeholt. Wir wünschen ihm viel Glück.

Update 04.03.2013

 

Hallo ich bin es mal wieder der Alex!

Mein Pflegefrauchen sagt, ich soll mich mal wieder melden. Denn irgendwie habe ich immer noch nicht das passende Zuhause gefunden, was ich überhaupt nicht verstehe. Ich bin nun ca. 1 Jahr und einen Monat alt, immer noch 20 kg „leicht“ und bin wohl jetzt mit meinen 56/57 cm Schulterhöhe ausgewachsen. Ich gehe nun mit meinem Pflegefrauchen, ihrem Hund und ihrer Arbeitskollegin in die Hundeschule. Puh, das ist wirklich anstrengend, aber ich lerne sehr gerne. Nach dem Unterricht dürfen wir uns dann so richtig austoben. Ich habe auch schon eine Freundin auf dem Hundeplatz gefunden. An Gewicht habe ich nicht zugenommen, da ich immer etwas was für meine schlanke Linie tue. Ich spiele Ball, trage gerne Stöckchen und gehe in den Hundewald, um mit den anderen Hunden zu spielen. Meine liebste Beschäftigung bleibt aber das Fahrrad fahren. Ich liebe es nebenher zu laufen und mir den Wind um die Nase wehen zu lassen. Da ich nun ausgewachsen bin, kann ich so richtig loslegen. Da vergesse ich alles um mich herum. So wo bleibst Du denn nun??? Melde Dich bei mir, damit wir uns beschnuppern können!!!

 

 

 

 

Update 16.10.2012

 

Hallo, aufgepasst! Ich bin der Alex! Ich stelle mich mal kurz vor: Ich bin ein ca. 10 Monate alter, 20 kg schwerer Schäferhund-Border-Colli-Mischling. Ich bin wohl nach „Alexander dem Großen“ benannt worden, denn heute messe ich schon stolze 56 cm Schulterhöhe. Wie ihr ja wisst, haben meine griechischen Vorfahren die Olympiade erfunden. Tja und auch mir liegt der Sport „tierisch“ im Blut. Ich spiele, laufe und tobe für mein Leben gerne. Ich bekomme zwar manchmal etwas schimpfe von den alten Hundedamen hier auf meiner Pflegestelle, denn ich bin wohl noch etwas ungestüm. Aber nehmt es mir nicht böse, ich bin halt noch jung und weiß es noch nicht besser. Ich muss noch viel lernen, was ich aber auch gerne mache. Gerade lerne ich das „kleine Hunde 1x1“. Ich bin gerade beim Buchstaben „B“ wie „Bei Fuß gehen“, sowie „P“, wie „Platz machen“. Meine Pflegestelle meint, dass ich unbedingt in eine richtige Hundeschule gehen sollte, damit ich auch das „große Hunde 1x1“ lernen kann. Wenn wir hier „Schul-Pause“ machen, bin ich auch ganz artig und lege mich schlafen. Ich mache nichts kaputt, bin stubenrein und vertrage mich auch mit den Katzen hier im Haus. Ich bin halt nur noch ein bisschen ungestüm vor Freude. Nun suche ich ein neues Zuhause bei lieben und sportlichen Menschen. Kinder sollten mindestens ca. 14 Jahre sein, damit sie auch mit mir mithalten können. Wenn ich wählen dürfte, würde ich mich auch über einen schönen Garten freuen. Ich glaube, wenn ich ausgewachsen bin, wird „am Fahrrad laufen“ meine große Leidenschaft werden. So, also wer da draußen hat Lust, mir das „große Hunde 1x1“ beizubringen? Das wird uns bestimmt Spaß bringen. Ach ja, und in den Pausen kuscheln wir, ja? Darauf freue ich mich jetzt schon!

 

 

Update 01.05.2012

Alex durfte heute nach Deutschland reisen!

Update 31.03.2012

Alex, Rüde, ca. 3 Monate

Alex lebt auf einer schlechten Pflegestelle und wir suchen ein schönes Zuhause für ihn. Er hat bereits seine erste Impfung und ist Ende April ausreisefertig.
Alex kennt Katzen
 
 

 

 

Britta Jacobsen

tierhilfe@bjmarkisen.de

Tel: 0160-3175091

 

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de