Update 10.08.2014

Adriana hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute umziehen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 28.07.2014

Adriana durfte am Samstag mit nach Deutschland zu ihrer Pflegefamilie reisen. Hier ist bereits der erste Bericht

Adriana ist eine ganz liebe, ruhige und absolut freundliche Hündin, die viel kleiner ist, als sie auf den Fotos wirkt. Mit ca. 40cm bei zierlichen 8kg ist sie sehr handlich. Sie begegnet allen Menschen freundlich-zurückhaltend, legt sich vorsichtshalber immer erst mal auf den Rücken, wobei sie sich dann natürlich auch gerne von allen den Bauch kraulen lässt. Sie wedelt unablässig mit der kleinen Rute, und bei großer Freude wedelt der ganze Hund mit!

Erzogen ist sie noch rein gar nicht, hört auch noch auf keinen Namen. Sie läuft mittlerweile problemlos an der Flexileine oder Schleppleine, folgt uns auch auf Spaziergängen überall hin und zeigt bisher keinerlei Tendenz zum Jagen oder Streunen. Auch unseren Pferden, Katzen und Hühnern gegenüber zeigt sie bislang keine Aggressionen. Allerdings nimmt sie einige Mühen auf sich, um immer bei ihren Menschen zu sein: z.B. zwängt sie sich durch winzige Lücken in bisher als hundesicher geltenden Zäunen hindurch, um dann freudestrahlend-wenn auch ungebeten- hinter uns aufzutauchen... Wie konnte man sie auch zurücklassen??!
Mit anderen Hunden hat sie sich bisher ausnahmslos gut verstanden, wobei sie sich erst mal allen unterwirft und bisher wenig Interesse an wilden Spielen zeigt.
Adriana ist im übrigen stubenrein und schläft kommentarlos die ganze Nacht in ihrer Box, in die sie sich auch tagsüber zurückzieht, wenn sie schlafen möchte. Sie kann mehrere Stunden allein zuhause bleiben, auch ohne die Gesellschaft anderer Hunde im Haus. Autofahren bestreitet sie ohne Zeichen von Stress.
Alles in allem zeigt sich Adriana bislang als eine völlig unkomplizierte kleine Hündin, die keine großen Ansprüche an ihre Menschen stellt. Aus meiner Sicht wäre sie wegen ihres ruhigen, freundlichen Gemüts auch für Hunde-Anfänger geeignet, welche ihr natürlich trotzdem eine kompetente und konsequente Erziehung angedeihen lassen sollten.
 

 

Update 29.01.2014

Adriana hat inzwischen eine Schulterhöhe von ca 45-50cm. Sie ist verspielt und verträglich mit all den weiteren Hunden auf der Pflegestelle. Im Video sieht man zu was für einer fröhlichen, hübschen Junghündin sie sich entwickelt hat: die Rute ist immer freudig in Bewegung :-)
 

 

 

 

Update 26.07.2013

Adriana, ca. 3,5 - 4 Monate alt, Mädchen

Adriana und ihre vier Geschwister wurden bei einer Tierschützerin einfach über den Zaun geworfen. Diese verständigte dann unsere Maria und hat um Hilfe bei der Vermittlung gebeten. Die Welpen können erst mal bei dieser Frau im Garten bleiben. Dort leben sie mit anderen Hunden, Katzen und auch Kindern zusammen. Sie sind nicht ängstlich und ihrem alter entsprechend verspielt. Adriana und ihre Geschwister sind bereits fertig geimpft und können sobald sie eine Familie gefunden ausreisen. Wenn Sie sich in Adriana verliebt haben, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.

 

 

 

 

 

 

Claudia Sopjani

dog-fit@web.de

Tel. 0179/8373779

(Montags bis Samstags ab 19.30 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ganztags)

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de