Update 24.01.2013

Hallo Frau Düser,
 
ein Jahr ist Adele jetzt schon bei uns. Sie ist eine ganz liebe Hündin, vertraut uns und ist auch gehorsam.....wenn da nicht die lecker duftenden Fährten wären, die lassen Adele nahezu kompett ihren Namen vergessen....wer war noch ADELE ???? und wer ist diese Frau am Ende dieser lästigen Schleppleine ?!? Ich habe Erfahrungen mit Jagdhunden, aber so etwas war mir dann doch noch fremd. Ich denke, dass dieses Fellkind wohl nie ohne Schleppleine laufen wird....aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Sie macht trotzdem einen glücklichen und zufriedenen Eindruck......sie wird geliebt...so wie sie ist und ich bereue nichts, denn Kinder und Fellkinder bedeuten nun mal Arbeit......und das ist gut so !!! Das sollte sich jeder Hundebesitzer immer wieder vor Augen halten........und am besten Fan von CESAR MILAN werden, wenn er denn seinem Hund ein guter Rudelführer sein möchte und nicht dem Hund die Führung überläßt !!! Es wird bestimmt noch eine Folge mit Jagdinstinkt geben und dann kommt die lästige Schleppleine doch noch weg ;-)
Hier mal paar Fotos von Adele

 


UPDATE 14.01.2012

Guten Abend...nee...guten Morgen,
 
was für ein aufregender Tag...für uns alle!!!! Wir sind begeistert von unserer Adele, unserem dritten Fellkind. Die Ankunft der Hunde am Flughafen Düsseldorf war problemlos. Adele ist eine super tolle, liebe Hündin. Auf der Rückfahrt nach Kiel war sie mit mir auf der Rückbank eingekuschelt und hat geschmust was das Zeug hält (5 Std.lang). Einfach unglaublich...dieses Gefühl, das ich hatte, als ich sie im Internet sah, war genau richtig.Sie hat uns gefunden...sie paßt zu uns !!!
Aber wie würden die anderen Hunde reagieren??? Ich hatte schon ein ziemlich mulmiges Gefühl, ein Team was sich sooo klasse versteht. Lassen die einen Neuankömmling ins Rudel??? Wir waren zuerst mit allen Fellkindern spazieren und dann gleich ab in den Garten....alle waren aufgeregt....Frauchen am meisten.....ich hatte sooo ne Angst, dass die sich evtl. beißen, aber alles gut!!! Adele spricht eine klare Hundesprache und sucht den Kontakt zu mir und meinem Mann, wenn sie etwas unsicher wird bzw, wenn die "Meute" zu frech und aufdringlich wird und wir regeln das einwenig. Nun ist die klasse Hündin frisch gebadet und relativ gut duftend auf ihrem Platz und schläft tief und fest. Es ist übrigens unglaublich....sie hat schon gelernt nicht die Treppe zu den Schlafräumen hoch zu gehen und das Sofa ist auch tabu....unglaublich...ein toller, lieber, intelligenter, lernfreudiger Hund!!! Die geben wir nicht mehr her!!! Versprochen!!! Morgen geht es ab an den Strand, sich mal richtig austoben, natürlich an der 20 m Schleppleine. Vielen lieben Dank an alle, die dafür verantwortlich sind, dass wir mit dieser super Hündin...einer "Ausländerin"....unser Leben teilen dürfen und wir jeden neuen Tag mit ihr in unserer Familie genießen!!!
Wir werden weiter berichten und Fotos schicken.

Liebe Grüße

Update 13.01.2012

Adele ist heute in Deutschland gelandet und darf bei ihrer Familie einziehen

Adele, 3,5-4 Jahre, weiblich, 40-45 cm

 

 

Adele ist 3 1/2-4 Jahre alt und wird kastriert und geimpft. Sie ist ungefähr 40-45 cm und hat einen sehr guten Charakter.  Mit anderen Hunden und allen Leuten  ist sehr verträglich und freundlich zu Ihnen.

Sie lebt zur Zeit bei einer Griechin, die sich sehr wünscht, dass Adele eine tolle Familie in Deutschland findet.

 

 

Möchten Sie ihre neue Familie sein?


Dann melden Sie sich bitte bei:

MARTINA & RUDI FORTWÄNGLER
www.patras-hunde.de

Tel.: 02694/911559

Mail: ahrtal-paint-horses@web.de

 

 

 

 

 

 

Patras Hunde e.V.    renate.dueser@t-online.de